Frage von MarliesMarina12, 36

Welche Themen werden in Geschichte im Gymnasium in Deutschland zb Bayern immer behandelt auch für das Abitur?

Also welche Themen werden im Gymnasium in Bayern in Geschichte in den Klassen 5-12 immer am meisten durchgenommen? Geht es da meist immer nur um das dritte Reich, Nazis, Hittler und die DDR also die neuere deutsche Geschichte und sonst nichts oder werden auch noch andere Themen behandelt wie etwa Steinzeit, Eisenzeit, Bronzezeit, Antike also zb Griechen, Römer, Ägypter, Mittelalter, Renaisance, französische Revolution, Industririalisierung usw oder nur die neuere Geschichte des 20. Jahrhunderts also auch das deutsche Kaiserreich, Erster Weltkrieg, Weimarer Republik, Nazis, BRD, DDR bis zur Gegenwart und das ganz alte Zeugs ist nicht mehr wichtig also nur das neue und wichtige?

Antwort
von hertajess, 20

Schaust Du in den verschiedenen Landesschulgesetzen nach. Jedes Bundesland kocht sein eigenes Süppchen. Aber jedes Bundesland hat online stehen welche Sachthemen in welchem Schuljahr dran kommen. 

Ich habe mich hier mal mit einem Geschichtsprofessor angelegt. Der vertritt die Meinung wir seien durch die Alten Griechen geprägt, von da und nur von da käme Was uns heute ausmacht. Der wurde richtig aggressiv denn ich trug eine germanische Frisur. Und dann noch ein buddhistisches Amulett. Dumm war er also nicht. Vielleicht nur ein braver politisch korrekter Plapperer. Angelegt habe ich mich mit ihm weil ich in zwei Bundesländern vor Jahrzehnten andere Fakten vermittelt bekam. Die werden hier in BW ganz offensichtlich ausgeblendet. 

Du kannst also nicht verallgemeinern. Bayern hat bei uns den Ruf noch angemessen Wissen zu vermitteln. Über NRW kursiert der Witz: 

Wie viel ist 3*12?

Aber Das können Sie doch wirklich nicht von einem Abiturienten verlangen dass er eine so schwere Aufgabe ohne Rechner erledigt!!!!

So groß sind hier die Unterschiede. Auch in Geschichte. 

Antwort
von Udo107, 36

6. Klasse: Steinzeit, Antike (Ägypten,Griechenland,Rom) bis zur Völkerwanderung
7. Klasse: Mittelalter, frühe Neuzeit
(Letzte Themen in der 7ten sind der dreißigjährige Krieg und Absolutismus)
8. Klasse: "Langes 19. Jahrhundert" (Französische Revolution-Napoleon-Industrielle Revolution-Deutsches Kaiserreich-Imperialismus u. Erster Weltkrieg)
9. Klasse: Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg (kurz auch: Russland unter Lenin und Stalin)
10. Klasse: Kalter Krieg (Teilung Deutschlands, Berlinblockade, Vietnam, Kuba, Korea, Weltraumwettlauf, Zerfall der Sowjetunion, deutsche Wiedervereinigung) vermischt sich immer mehr mit Sozialkunde
11. Klasse: Lebensformen (Leben in der frühen Neuzeit, dann in der Industriegesellschaft, dann im dritten Reich, und zum Schluss in der Nachkriegszeit bis zum Mauerfall
12. Klasse: weis ich noch nicht mach grad die 11te am Gymnasium

Antwort
von Robo267, 21

Also ich glaube 6 Klasse ist Ist Steinzeit
7. Klasse Römer und Mittelalter.
8.Klasse ist dan glaube ich mit dem Kalten Krieg und den Weltkriegen

Kommentar von SplitterFX ,

Ne 8 ist 18-19 Jahrhundert
9 ist Hauptsächlich Hitler
10 ist kalter Krieg
Also hier in Bayern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community