Frage von vegankittyx, 55

Welche Themen kann ich noch für den Einstellungtest üben?

Ich habe nächste Woxhe einen Eignungtest, und habe bisher das Kabinett, die Bundesländer und ihre Haupstädte, die Länder der EU gelernt. Wisst ihr was ich noch lernen könnte oder fallen euch noch wichtige Daten (z.B. Tag der deutschen Einheit) ein die man unbedingt wissen müsste?

Habe ich mich für eine Ausbildung zur  Industriekauffrau beworben.   

Antwort
von SgtBaracus, 26

Alle Bundespräsidenten und Bundeskanzler kennen, die Mathematikkenntnisse in den Bereichen Addition, Subtraktion, Division und Multiplikation, sowie Quadratzahlen und Wurzel (bis 100 schadet nie, kannst aber auch nur die ersten 20 nehmen, als kleine Brücke für Rechenaufgaben), denn in einem Einstellungstest sind Taschenrechner nicht erlaubt-> Kopfrechnen ist angesagt.
Evtl. geometrische Formen und Formeln zum berechnen, des Weiteren Geografiekenntnisse, ebenso auch normales Allgemeinwissen wie: -wann landete der erste Mensch auf dem Mond
-wie hieß der erste Satellit im Weltall
-wie viele Einwohner hat Deutschland
-was geschah am 11.09.2001
-welches Ereignis fand am 6.12.1967 statt
-welches Gewässer liegt zwischen Europa und dem amerikanischen Kontinent (USA)
-wie viele Planeten besitzt unser Sonnensystem
-wie viele Sterne hat die Flagge der europäischen Union
-wie viele Mitgliedsstaaten hat die EU
-u.v.m.

Mal eine kleine Auswahl

Mit freundlichen Grüßen
SgtBaracus

Kommentar von SgtBaracus ,

Kanzler und Präsidenten am besten chronologisch lernen, es kann sein, dass gefragt wird: wer war der 2.,3., etc.

Mit freundlichen Grüßen
SgtBaracus

Kommentar von SgtBaracus ,

Hier für dich mal ein Beispiel:
http://www.ausbildungspark.com/einstellungstest/industriekaufmann/

Mit freundlichen Grüßen
SgtBaracus

Antwort
von Dotter1981, 41

Um was für eine Stelle geht es denn?

Kommentar von vegankittyx ,

Ausbildung zur Industriekauffrau :)

Kommentar von Dotter1981 ,

Dann google doch einfach mal nach Eignungstests für diesen Bereich. Spontan würde ich vielleicht noch die Bundespräsidenten und Kanzler lernen, aber habe keine Ahnung ob sowas für diese Arbeit tatsächlich relevant ist.

Kommentar von Glencairn2 ,

Wichtig ist es v.a., nicht einfach "Sachen" auswendig zu lernen, sondern ein gewisses "Know-How" an den Tag zu legen.

Bei Büro-/Bank- oder Indutriekaufmann/-frau wird gerne nach Rechtschreib"schwächen" geprüft... also "ungewöhnliche" Plurale z. B. wie der Saal - die Säle... sowas vllt. nochmal angucken.

Ansonsten fällt mir spontan nur noch ein, sich das Firmenprofil nochmal anzugucken, damit man nicht nur die Infos von der firmeneigenen Homepage runterleiert...

Antwort
von Glencairn2, 39

Die Frage ist doch, wofür Du geignet sein willst! ;-)

Kommentar von vegankittyx ,

Ausbildung zur Industriekauffrau :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten