Frage von JoongeLP, 23

Welche Teile würdet ihr mir für einen Gaming-PC bis 1000€ empfehlen?

Antwort
von maaerci, 23

Also ds ist mein setup:

CPU: Intel xeon e3-1231

Mainboard:Gigabyte h97 hd-3

GPU : Sapphire nitro r9 390

Netzteil: Be quiet straight power 500WW

250 GB Samsung SSD

8gb RAM und HDD hab ich ausm alten PC übernommen

Und mein case ist da inwin 707 aber ds ist geschmackssache

Kommentar von JoongeLP ,

Hätte lieber einen Core i7 und 16GB RAM!

Ist die Marke Be quiet gut?

Kommentar von Veatrex ,

16 gb ist unnötig

Kommentar von JoongeLP ,

Ist Be quiet eine gute Marke?

Kommentar von Legomann27 ,

Kommt drauf an. Wenn du viel mit videoschitt usw. Machst, helfen 16 GB RAM schon.

Kommentar von JoongeLP ,

Muss viel mit Schnitt- und Aufnahmeprogrammen machen!

Kommentar von maaerci ,

Kannst du natürlich so anpassen  aber nimm keine CPU mit einem k am Schluss der während bei einem h mainboard über flüssig.. Von Bequiet wird jedenfalls fast nur gut geredet und ich bin bisher auch zufrieden ;)

Kommentar von WiedenmannJ ,

Wenn du 8 Gb im Dual-Channel laufen lässt reicht das volkommen (vorausgesetzt dein Mainboard unterstützt das) Be-quiet ist Top! Nur zu Empfehlen meine ganzen Systeme sind damit bestückt. Der Beitrag ist ja schon ne Weile her, für was hast du dich denn jetzt entschieden würde mich interessieren?

Julian

Antwort
von Moritz1209, 22

Geh mal auf Agando. Da kannst du deinen PC selbst zusammen stellen und siehst wie Teuer er dann ist 

http://www.agando-shop.de 

Kommentar von JoongeLP ,

Hatte vorher schon mal auf notebooksbilliger und computeruniverse gekuckt aber danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten