Welche Taucheruhr kaufen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man sollte erstmal klären, für welchen Zweck du eine Taucheruhr brauchst. Klingt vielleicht lustig, aber 90% aller Taucheruhren werden wegen des Aussehens gekauft und sehen nicht mehr Wasser, als im Freibad schwappt.

Dann spielt das Budget natürlich eine Rolle, was wilsst du denn ausgeben?

Welche Funktionen sind gewünscht? Meist werden von Tauchern mechanische Taucheruhren als zusätzliche Absicherung zum Tauchcomputer genutzt, der heutzutage jeden Taucher begleitet.

Auch Quarzuhren sind natürlich möglich, gerade die von Citizen sind da führend mit integrierten Tauchcomputern. Wenn so was gewünscht wird, führt kaum ein Weg an einer Citizen Promaster Sea oder Aqualand vorbei. Modelle wie die JP1010 oder JP1060 sind sehr beliebt und kosten so ab 400 EUR. Qualitativ sind sie hochwertig.

Bei mechanischen Taucheruhren ist die Auswahl in fast jeder Preislage deutlich größer. Da ist es eher eine Preis- und Designentscheidung. Habe auch ein paar Geheimtipps parat, so ab 600 EUR.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, mit scheint nach eigenen Erfahrungen Citizen das Beste, was als Uhrauf dem Markt ist. Nastürlich sollte man auch eine Tauchcomputer mit integrierter Uhr zu Rate ziehen. Gruß Klaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von darkhouse
26.05.2016, 07:52

Na ja, sicher eine der bekanntesten Marken, Qualität auf Großserienniveau sehr gut. Aber ob nun die ultimativ beste...

EInen Tauchcomputer, natürlich mit integrierter Uhr, hat heutzutage jeder Taucher dabei, eine Taucheruhr dient nur zur zweiten Sicherung.

0

Sehr gute Marke. Ein Uhrmacher wird dich gut beraten können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von darkhouse
25.05.2016, 20:55

Für diese Antwort hat er bestimmt nicht gefragt...

0

Was möchtest Du wissen?