Frage von impressimo, 119

Welche Taten machten Fidel Castro zum Revolutionär?

Liebe gutefrage.net- Community,

uns ist allen klar, dass der ehemalige Regierungschef, Staatspräsident und Vorsitzender der Kommunistischen Partei Kubas Fidel Castro ein Revolutionär war. Doch weshalb bezeichnet man ihn als solchen ? Was genau tat er, um diese Beschreibung zu erhalten?

Danke im Voraus für Eure Antworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von trelos, 36

hat er mir beim handshake 2003 nicht mitgeteilt!

Antwort
von earnest, 37

Die Ausgrenzungspolitik der USA hat Castro erst "so richtig" zum Revolutionär gemacht.

Für den Rest: Konsultiere die Suchmaschine deiner Wahl. 

Antwort
von voayager, 22

Google ist dein bester Freund!

Ach ja, noch dies, der geigte auf seiner "Polit-Fidel" dem Batista was und all seinen Kumpanen, wozu auch die USA und deren Konzerne gehör/ten.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community