Frage von 123erik, 48

Welche taktung/ welcher Arbeitsspeicher?

Moin,

ich habe mir einen Modifizierten Intel xenon X5460 CPU für mein altes 775er board ASRock G41C-GS gekauft um ihm noch ein wenig daseinsberechtigung zu gönnen.

Die CPU ist auch schon ein wenig älter, sollte aber meines erachtens mit DDR3 arbeiten können, ich frage mich nur, welche rolle spielt die Taktung des Arbeitsspeichers?

Ich lese immer wieder das die taktung mit dem verbauten chipsatz im Board und dem CPU zusammenhängt. Laut herstellerangaben kommt das Board mit bis zu 1333 Mhz DDR3 zurecht, aber wie verhält es sich mit dem Prozessor?

Oder ist das tatsächlich egal? Stellt sich das nach gut dünken selbst ein?

Gruß

Antwort
von Rakisch, 34

FSB-Frequenz liegt bei dem Prozessor bei 1333Mhz.

Quelle: http://ark.intel.com/de/products/33087/Intel-Xeon-Processor-X5460-12M-Cache-3_16...

Auch wenn du RAM mit höherer oder niedrigerer Taktung kaufst wird das System laufen, bei mehr Taktet sich der RAM einfach runter.

LG

Kommentar von 123erik ,

Danke, endlich mal eine klare ansage! :)

Mir war nicht bewusst... wie dumm eigentlich... das diese Frequenz der Frequenz des Arbeitsspeicher entspricht... entsprechen sollte.

Gruß

Kommentar von Rakisch ,

dafür bin ich ja da :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community