Frage von maxem95, 44

Welche Tage beinhaltet die Kündigungsfrist seitens des Arbeitnehmers innerhalb der Probezeit?

Servus Community,

Und zwar: Ich befinde mich momentan in einem Pflegeheim als Angestellter. Begonnen habe ich am 14.7. 2016. Meine Probezeit gilt für 6 Monate, mit einer 2 wöchigen KüF. Ich finde es dort zum erbrechen & hab was wesentlich besseres an Land ziehen können. Nun möchte ich Kündigen und will von wissen ob die KüF. nur Werktage oder auch Sam.,- So,- und Feiertag einbezieht oder ob es lediglich 2x 5 Werktage + 4 Werktage sind?

Vielen Dank schon einmal im voraus!

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SiViHa72, 30

Es gelten Kalender-, nicht Werktage.

Kommentar von maxem95 ,

Ich danke dir für die schnelle & präzise Antwort! :D

Antwort
von wilees, 26

Die Kündigungsfrist bezieht sich auf Kalendertage.

Antwort
von Ifm001, 22

Erstmal ist der Samstag auch ein Werktag. Zudem ist Woche eigentlich recht klar definiert. Ich verstehe nicht, wo Du da einen Unterschied siehst.

Die meisten Arbeitgeber dürften bei so einer kurzen Betriebszugehörigkeit auch einem Austritt vor der Frist zustimmen. Richtig eingearbeitet kann man da ja eher nicht mehr werden.

Antwort
von tapri, 32

du kannst heute kündigen zum 09.08.2016

Wenn du schon vorher woanders anfangen könntest zu arbeiten, dann sprich mit deinem jetzigen Arbeitgeber und dann könnt ihr auch einen Aufhebungsvertrag machen, der ist dann auch ab sofort, oder morgen oder in 5 Tagen u.s.w. möglich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community