Frage von Jan555777888, 63

Welche Symtome weisen auf Diabetes hin und kann es sein, dass Leute ohne es zu wissen mit Diabetes leben?

Hallo, ich frage mich, ob man mit Diabetes über einen längeren Zeitraum hinweg leben kann ohne die Krankheit zu bemerken oder sind die Symtome so stark/einmalig, dass es relativ schnell eindeutig wird, dass man von dieser Krankheit betroffen ist. Meine Frage bezieht sich auf Typ 2, danke schonmal ;-)

Antwort
von michi57319, 35

Meist wird ein Diabetes Typ 2 erst nach Ausbildung gravierender Symptome durch einen Arzt diagnostiziert.

Diese Erkrankung beginnt ja schleichend, daher ist sie bei den meisten Menschen schon sehr ausgeprägt, wenn die Diagnose gestellt wird.

Wir reden hier über Jahre, nicht Tage, oder Monate!

Ich selbst bin gerade am Anfang, bin aber durch eigenes, jahrelanges Management des Blutzuckers sehr früh zum Diabetologen gegangen.

Zur Erklärung: Eltern, sowie beide Großelternpaare hatten/haben einen Typ 2. Die genetische Vorbelastung war mir daher klar und ich habe mir vor Jahren schon ein Messgerät gekauft, um einen Überblick zu bekommen.

Nachdem meine Werte zusehends und über ungefähr 6 Jahre schlechter wurden, habe ich dann meinen Langzeitwert mal messen lassen. Mein Gefühl bzw. die dauerhaft erhöhten Messungen haben mich nicht getrogen, ich bin jetzt behandlungspflichtig mit der Einstiegsstufe.

Bis sich Langzeitschäden im Körper bemerkbar machen, dauert es jedoch auch Jahre.

Trotzdem gilt: Je früher entdeckt und behandelt, desto besser die Chancen, diese Langzeitschäden zu vermeiden.

Expertenantwort
von Lirin, Community-Experte für Diabetes, 24

Hallo!

Bei Typ 2 Diabetes kommt das leider sehr oft vor. Manche Menschen haben schon seit Jahren Diabetes, bis er endlich entdeckt wird.

Die bekannten Symptome sind viel weniger eindeutig, da der Blutzucker nicht so stark ansteigt und auch immer wieder in den Normalbereich fällt!

Bei Typ 2 besteht meist eine gewisse Insulinresistenz. Das heißt, der Körper kann das vorhandene Insulin nicht mehr so effizient verwenden und braucht daher viel mehr für die selbe Mahlzeit. Dadurch wird die Bauchspeicheldrüse überlastet und mit der Zeit kann sie immer weniger Insulin erzeugen.

Oftmals wird Typ 2 Diabetes erst erkannt, wenn der Blutzucker schon sehr hoch ist und die Symptome eindeutiger werden. Deshalb sollte man immer wieder seinen Blutzucker kontrollieren oder ein Blutbild machen lassen.

Ich hoffe, das hilft dir weiter und wünsche dir allzeit gute Blutzuckerwerte!

Gruß Lirin

Antwort
von Chile11164, 13

Ein Symptom kann starker Durst sein. (erhöhter Wert). Schlappheit, Schwindel (wie betrunken) ist oft ein Signal für Unterzuckerung. Falls dir der Gang zum Arzt schwer fällt: Man kann für wenig Geld zuhause selbst testen. In der Apotheke gibt es Urin-Teststreifen, um den (ungefähren) Blutzuckerwert zu ermitteln.

Antwort
von MamaLuigi, 28

Sag mir erstmal wie alt du bist, ich hatte als Kind genau die perfekten Symptome für Diabetes und es stellte sich das gegenteil heraus OBWOHL ich unmaßen an Zucker zu mir nahm

Antwort
von herja, 30

Man kann sehr lange Diabetiker sein, ohne es zu bemerken.

Antwort
von LeFonque, 25

Interessiert mich auch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community