Frage von Nordseeengel,

Welche Symptome bei einer Schilddrüsenüberfuntion?

Bei mir wurde im jahr 2000 eine Überfunktion (Basedow) festgestellt ,nun will mir jemand erzählen das mit dem "Klotzblick " und Symptome wie unruhe ,angst ,durchfall ,fressatacken ,gewichtsabnahme hitze , herzrasen hat man bei einer Unterfunktion, da müssen sich ja die Ärzte sehr getäuscht haben das kann dochj gar net sein???

Antwort von miimiimiimii,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

neh. du hast recht und wikipedia hätte es dir in null komma nichts beantwortet.

Antwort von ereste,

Manche Symptome hat man sowohl bei Über- als auch bei Unterfunktion (z.B. Nervosität, Reizbarkeit, Herzklopfen).

Fressattacken und trotzdem Gewichtsverlust ist typisch für Überfunktion,Gewichtszunahme für Unterfunktion. Usw, die Listen kannst du nachlesen.

Lässt du die Werte regelmäßig kontrollieren? Bei Basedow kann es im Laufe der Zeit durchaus sein, dass die Symptome der Unterfunktion auftauchen.

Antwort von Taddhaeus,

Lies doch diesen Artikel für die Symptome einer Überfunktion:

http://de.wikipedia.org/wiki/Schilddr%C3%BCsen%C3%BCberfunktion

Antwort von MiCHaeLA1009,

das ist Quatsch was dir die Person erzählt hat. Sind alles Symptome für eine Überfunktion. lg

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Pfeiffersches Drüsenfieber Diese Erkrankung ist unter verschiedenen Bezeichungen bekannt: Infektiöse Mononukleose, Mononukleose , Morbus Pfeiffer, Mononucleosis infectiosa oder Monozytenangina und geht auf einen Virus zurück. Das Epstein-Barr-Virus ist Schuld, wenn man sich...

    1 Ergänzung
  • Wenn der Hals schmerzt Ursachen von Halsschmerzen Erkältungsviren sind in der Regel für Halsschmerzen ursächlich. Diese Viren setzen sich im Rachen fest, verursachen dort eine Entzündung der Schleimhaut und wandern in die Nase. Man ist dann von einem Schnupfen betroffe...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten