Welche Symbiose erfolgt in einem Ameisenhaufen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Blattschneideameisen leben in Symbiose mit einem Pilz.

Die Ameisen füttern den Pilz mit Blättern, dann fressen sie vom Pilz. Der Pilz verhindert auch den Bakterienbefall des Ameisenhaufens.

Diese Symbiose gibt es aber nur bei Blattschneidern, nicht bei anderen Ameisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung