Frage von riljoo, 46

Welche Sure ist die Interessanteste?

siehe oben

Antwort
von josef050153, 4

Sure 4:34:

Die Männer stehen den Frauen in Verantwortung vor, weil Allah sie ausgezeichnet hat und wegen der Ausgaben, die sie von ihrem Vermögen gemacht haben. Und die rechtschaffenen Frauen sind demütig ergeben und geben acht mit Allahs Hilfe auf das, was verborgen ist. Und wenn ihr fürchtet, daß Frauen sich auflehnen, dann vermahnt sie, meidet sie im Ehebett und schlagt sie! Wenn sie euch gehorchen, dann unternehmt nichts gegen sie! Allah ist erhaben und groß.

Es dürfte einmalig in der Welt sein, dass in einem religiös verbindlichen Buch die Männer aufgeefordert werden, aus einer Befürchtung heraus (nicht einmal ein Beweis ist notwendig!) ihre Frauen zu verprügeln.

Kommentar von riljoo ,

Ist leider die Realität, auch bei Nicht-Muslimen.

Antwort
von muhamedba, 10

Als die schlimmsten Tiere gelten bei Allah diejenigen, die ungläubig sind und (auch) nicht glauben werden, -
8:55

So ziemlich das Beste, da es echt niemand versteht. Wenn in den Medien die Rede von "schlimmer als das Vieh" ist und dann "Islamwissenschaftler" kommen und dies erklären möchte und sich nur blamieren...

Das arabische Wort ist dawaabb (oben steht Tiere dafür - Singular dabba) bedeutet eigentlich (es gibt kein deutsches Wort dafür) Lebewesen, da es sich auf alles bezieht, was lebendig ist und sich bewegen kann, auf der Welt. Lebewesen würde somit nicht stimmen, da Pflanzen in Deutschland für einige auch Lebewesen sind und schon passt es nicht mehr.

In diesem Fall ist aber Tier bzw. Tiere richtig, da es damit die Tiere über den stellt, der sich vor der Wahrheit bedeckt (Kafir - oft als Ungläubiger übersetzt). Tiere haben einen Instinkt, einen angeborenen Mechanismus und Menschen einen Verstand, die Fähigkeit, zu denken und zu urteilen. Ein Tier isst, ohne zu fragen "hey, woher kommt das". Somit wird das Tier über den Menschen gestellt, da der Mensch mit dem Verstand gegen den Instinkt verliert.

Noch besser wird es dann, wenn man das GG ins Spiel wirft und die vom GG keine Ahnung haben. Der Koran wäre verboten, wenn es so da stehen würde, wie es die "Islamwissenschaftler/Kritiker" erklären würden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten