Frage von SchokoRakete, 13

Welche Supplements zu welcher zeit?

Hallo erstmal zu mir ich bin 18 Jahre alt bin 1,78 groß und wiege leider nur 61kg ich trainiere seit 1 Jahr im Fitnessstudio leider habe ich so nur 5 kg zugenommen in dieser zeit habe ich bereits Protein Pulver und Creatin genutzt. Nun wollte ich die Sache anderes angehen da ich jetzt auto besitze wollte ich 4 mal die Woche trainieren gehen und mir auch andere Supplements zulegen nun stellt sich die Frage wann ich welches Supplement einnehmen soll und welche Supplements ich einnehmen sollte an einem Tag wo ich nicht trainieren gehe. Ich liste euch unten mal die Supplements auf die ich mir kaufen wollte es wäre echt eine krasse Hilfe für mich wenn mir jemand mal sagen könnte wann ich was einnehmen sollte

Supplements : Nutrition Whey Connection BCAA 's Bullgainer (Weightgainer) Kickdown (Pre Workout Booster) Creatin

Antwort
von onyva, 13

ich hoffe ich schreib jetzt nicht um sonst. 

du bist voll auf dem holzweg. 5kg in einem jahr und du stellst die frage welche supplemente du brauchst??

Die einzigigen Suppelemente die für dich Sinn machen sind Whey und erst in später Zukunft Creatin.

Aber wenn du lieber 100 Euro im Monat beim Fenster raus wirfst ohne Erfolge zu erzielen, dann tu das. vllt hast du ja so viel Geld?

Setz lieber an der Ernährung und am Trainingsplan an. Ich schätze mal auf viel zu wenig Kalorien sowie einen beschissenen hohen Split

Kommentar von SchokoRakete ,

Was sollte man den genaues beachten bei einen Trainingsplan momentan mache ich einen 3er Split

Kommentar von onyva ,

Typischer Fehler. 3er Split bringt nur ganz wenigen Anfängern einen Mehrwert. Deine Muskeln wachsem durch Frequenz. Ein kleiner Reiz je Trainingseinheit ist hingegen ausreichend (GK Plan) anstatt enormes Volumen je Muskelgruppe in einer Einheit (3er-5er Split)

Antwort
von Marcel1235556, 9

Also wenn du meine Meinung zu Supplement hören willst? Ich trainiere jz schon seit knapp 2 Jahren und bin mit meiner leistung sehr zufrieden habe in den 2 Jahren ca. 12 Kg aufgebaut ohne jegliche Supplement, habe natürlich auch dass ein oder andere ausprobiert bin jedoch nie damit zufrieden gewesen. Protein kannst dir sowieso sparen wenn du dich gescheit ernährst brauchst du dass gar nicht. Viele Menschen denken immer wenn man ein Protein Shake trinkt bringt dass mehr wie 100 g Linsen oder Vergleichbares ist doch alles Bullshit sind ja alles nur Nahrungsergänzungsmittel sprich kannst dir alles aus deinem normalen Essen holen. Außerdem sind die meisten Supplement sowieso nicht gerade das gelbe vom Ei, also mein Ratschlag lass es doch einfach weg. Und wenn du gewicht zunehmen und aufbauen willst geh mal in die Massephase!

Kommentar von SchokoRakete ,

Ich nehme aber einfach nicht zu ich esse bis ich ein Gefühl bekomme das mir schlecht ist außerdem habe ich nicht die Zeit alle 2 Stunden etwas zu essen ich habe meistens bis 4 Uhr Schule und arbeite nebenbei noch in der Gastronomie 

Kommentar von Marcel1235556 ,

Es kommt nicht darauf an wie viel du ist sondern was du ist. Auf wie viel carbs bis du momentan?

Antwort
von CptCrunch, 11

Wenn du in 1 Jahr nur so wenig zunimmst, wird das nur bedingt an den Supplements liegen, sondern weil du generell einfach zu wenig isst! Supplements sind auch kein muss, gib dir einfach 3 fette Mahlzeiten am Tag (oder mehr) und die Muskeln und das Gewicht wächst.

Zum Frühstück mach ich mir zB.: 100g Haferflocken, 50-100g BIO Erdnussbutter, 1 Banane, 30g Whey und BCAAs. Alles in den Mixer, das sind dann fast 800-1000kcal. Früher hab ich auch einfach die Instant Oats mit einem Weight Gainer gemixt, das war ein bisschen krass, ich hab in 1 Woche 5kg zugenommen.

Nachmittag, Nudeln, Fleisch, Fisch, gibt dazu genug Infos im Netz. Vorm Schlafen gehen ein Quark oder Casein zu sich nehmen.

Direkt nach dem Training am besten Whey mit Maltodextrin und BCAAs.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community