Welche Substanz in Wodkalampe?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In einer homogenen Flüssigkeit wirst du keine Verzerrungen oder Spiegelung erzeugen können.
Und Flüssigkeiten sind immer homogen.

Außer du hast 2 Phasen, also z.B. unten Wasser und oben Öl, die sich nicht vermischen.
Ich würde das dann aber als 2 Flüssigkeiten bezeichnen.

Wenn du zwei nicht mischbare Flüssigkeiten praktisch gleicher Dichte zusammen gibst, hast du so etwas wie eine Lavalampe.
Auch ohne Einfärbung könnte das natürlich Effekte hervorbringen, denn 2 Flüssigkeiten gleicher Dichte haben ja durchaus verschiedene Brechungsindices.
Vielleicht sogar geheimnisvollere bzw. schwerer durchschaubare/verständliche.

Du könnst auch Kunststoffplättchen, evtll. mit Alu beschichtet, ins Wasser geben.
Der sollte dann naturlich praktisch die gleiche Dichte wie Wasser haben.
Also etwas leichter als Wasser, die Feinjustierung nimmst du dann mit Alu vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Egni2011
05.07.2016, 18:53

d.h. wenn ich Wasser und Öl zusammen in die Flasche tun würde, hätte ich solche Effekte?

0
Kommentar von Egni2011
05.07.2016, 19:44

Kannst du mir da vielleicht ein Beispielöl nennen? :)

0
Kommentar von Bevarian
06.07.2016, 20:30

ich plane aus einer leeren Wodkaflasche eine stylische Lampe zu machen.

Solche Fragen werden doch nur gestellt, nachdem der Frager sich den Inhalt der jetzt leeren Flasche auf die Lampe gegossen hat!

1

Was möchtest Du wissen?