Frage von Magixmisch, 49

Welche Stunden sind pflicht wenn man ein zweites mal seinen Führerschein machen muss?

Hallo, mir wurde leider mein Führerschein entzogen und muss diesen neu machen. Muss ich alle normalen Pflichtstunden(5x Überlandfahrt; 4x Autobahnfahrt; 3x Nachtfahrt), erneut machen oder gibt es da eine andere Regelung. Ausserdem würde ich gerne wissen ob ich an allen 14 Theoriestunden teilnehmen muss oder ob es reicht wenn ich nur die Theorieprüfung mache. Vielen Dank

Antwort
von TheGrow, 22

Hallo Magixmisch,

wenn Du schreibst, Dir wurde der Führerschein entzogen meinst Du sicherlich, dass Dir:

  • die Fahrerlaubnis nach § 69 StGB entzogen wurde, weil Du eine Straftat im Zusammenhang mit dem Führen eines Kraftfahrzeuges begangen hast und
  • dass eine Sperre nach § 69a StGB von mindestens 6 Monaten bis zu 5 Jahren verhängt wurde.

oder dass Dir die Fahrerlaubnis entzogen wurde, weil Dir

  • die Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen fehlte und Du
  • die Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen erst (z.B. durch eine MPU)nachweisen musstest.

Nach Ablauf der Sperrfrist bzw. im zweiten Fall nach Nachweis, dass Du geeignet bist ein Kraftfahrzeug zu führen kannst Du eine neue Fahrerlaubnis beantragen. Die Kosten für den Antrag belaufen sich auf ca. 100 ~ 200 Euro.

Der Besuch einer Fahrschule ist nicht zwingend vorgeschrieben, er kann Dir aber zur Auflage gemacht werden.

Als Faustformel gilt, dass der Besuch der Fahrschule dann zur Auflage gemacht wird, wenn der Zeitraum der Zeit ohne Fahrerlaubnis länger war, als der Zeitraum in dem Du im Besitz einer Fahrerlaubnis warst:

Beispiele:

  1. Du warst vor dem Entzug der Fahrerlaubnis 10 Jahre im Besitz einer Fahrerlaubnis und seit dem Entzug der Fahrerlaubnis sind nur 12 Monate vergangen = Es ist nicht damit zu rechnen, dass Dir der Besuch der Fahrschule zur Auflage gemacht wird
  2. Du warst vor dem Entzug der Fahrerlaubnis nur 6 Monate im Besitz der Fahrerlaubnis und seit dem Entzug sind 12 Monate vergangen = Es ist damit zu rechnen, dass  Dir der Besuch der Fahrschule zur Auflage gemacht wird.

In der Auflage steht auch drin, ob:

  • Du nur die praktische Prüfung oder
  • Du nur die theoretische und die praktische Prüfung oder
  • Du zudem eine bestimmte Anzahl von Fahrstunden

machen musst.

Im Klartext.

Dir bleibt nichts anderes übrig, als die Fahrerlaubnis neu zu beantragen und abzuwarten, ob und welche Auflagen Dir zum Erwerb der neuen Fahrerlaubnis gemacht werden.

Schöne Grüße
TheGrow

Kommentar von sebastianla ,

Bis auf den Punkt "Du zu dem eine bestimmte Anzahl von Fahrstunden machen musst" stimme ich zu. Für diesen Punkt fehlt die Rechtsgrundlage (siehe meine andere Antwort)

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 33

Es sind erst mal Übungsstunden Pflicht die entscheiden wann und ob man reif ist für die Pflichtstunden und das kann sehr viele werden weil die den Schein verloren haben immer mehr brauchen als die noch keinen hatten auf Grund dessen sie meinen fahren zu können was aber fast nie der Fall ist sonst hätte man nicht den Schein abgeben müssen und man muss auch die Theorie bestehen sonst kein Schein .   

Kommentar von sebastianla ,

Welche Pflichtstunden?

Antwort
von sebastianla, 8

Nein, du musst nicht an Pflichtstunden teilnehmen, nur ggf. Prüfung, falls die Behörde dies verlangt.

Einschlägig ist § 20 FeV:

(1) Für die
Neuerteilung einer Fahrerlaubnis nach vorangegangener Entziehung oder
nach vorangegangenem Verzicht gelten die Vorschriften für die
Ersterteilung. § 15 findet vorbehaltlich des Absatzes 2 keine Anwendung.(2)
Die Fahrerlaubnisbehörde ordnet eine Fahrerlaubnisprüfung an, wenn
Tatsachen vorliegen, die die Annahme rechtfertigen, dass der Bewerber
die nach § 16 Absatz 1 und § 17 Absatz 1 erforderlichen Kenntnisse und
Fähigkeiten nicht mehr besitzt.(3) Unberührt bleibt die Anordnung einer medizinisch-psychologischen Untersuchung nach § 11 Absatz 3 Satz 1 Nummer 9.

(Hervorhebung von mir)

Allerdings muss sich der Fahrlehrer von der Prüfungsreife überzeugen, bevor er dich zur praktischen Prüfung vorstellt. D.h. es wird nicht ganz ohne Fahrstunden gehen.

Antwort
von Kati2205, 28

Warum fragst du nicht einfach in der FS nach?
Und warum wurde der eingezogen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community