Welche Studiengänge sind möglich?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Prinzipiell kannst du doch alles machen , gegebenenfalls musst du eben das abi nachholen. Du solltest dir überlegen , ob du in die Richtung weiter willst oder ob es was ganz anderes werden soll. Sonst gibt es ja sehr spezielle Wirtschaftsstudiengänge. Überlege einfach mal was die bei der Ausbildung am besten gefallen hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist doch nicht, welche Richtung Du einschlagen kannst, sondern welche Richtung Du einschlagen möchtest?

Möchtest Du Dich den Umständen anpassen, oder möchtest Du die Umstände an Dich und Deine Pläne anpassen?

Wenn Du das beantwortet hast, dann kann ich Dir weiterhelfen. Ein paar Basics wären noch wichtig. Es gibts Studiengänge wo bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein müssen. Ob die erfüllt sind, von Deiner Seite, weiß ich nicht.

Was möchtest Du denn für Dich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KevinCZE0815
30.08.2016, 15:06

Ich möchte erstmal wissen was ich einschlagen könnte mit meiner kaufm Ausbildung und dann schauen was für mich in frage kommt.

0

Ohne Berufserfahrung, ohne Abitur oder Fachhochschulreife oder andere höhere Ausbildung? Gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KevinCZE0815
30.08.2016, 15:07

vollkommen falsch, aber egal.

0

natürlich geht das bei entsprechender Berufserfahrung, ist aber immer noch nicht ganz einfach und hängt von zahlreichen Details ab- hier gut beschrieben: http://www.studieren-ohne-abitur.de/web/


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was genau für einen Beruf möchtest du ergfreifen?

Willst du ins Controlling oder Buchhaltung, Marketing etc?

Je nach dem gibt es zick Möglichkeiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KevinCZE0815
30.08.2016, 15:14

Controlling sowie Marketing interessieren mich eher als Buchhaltung.

Jedoch war ich im Thema Buchhaltung "sehr gut" in der Ausbildung.

0