Frage von Richter1908, 64

Welche Stromquelle wäre am besten/günstigsten, wenn ich im Park mit DJ Anlage bisschen mit Freunden spielen möchte?

Hallo Leute,

das Wetter spielt mit und habe bock mit Freunden in den Park zu gehen und bisschen Musik dabei aufzulegen. Wie kann man das am besten mit Strom machen was nicht teuer ist und lange hält?

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Strom, 27

du solltest auf jeden fall was verwenden, was nicht durch unnötige hin und herwandelei die energie nutzlos verheizt...

das beste wäre, du besorgst dir eine billige autoendstufe... bleiben noch die turntables und der mixer. die brauchen in der regel zwar 230 volt. aber dafür reicht auch der kleine billig wechselrichter für 30 € vom grabbeltisch im baumarkt.

lg, Anna

Kommentar von Richter1908 ,

mehrere Sachen zu besorgen ist ziemlich umständlich..habe CDJ aber würden dann von Kumpel einen Controller nehmen, damit man nicht viel tragen muss und nicht viel anschließen, Kabel dies das...

Kommentar von DjTilDawn ,

Und wo bekommt der Controller seinen Strom her? Vom Laptop! Und wo bekommt der Laptop seinen Strom her? Akku! Und wie lange hält der wohl, wenn ein Controller dran hängt und jemand damit auflegt?...

Antwort
von sr710815, 8

wir vermieten diese Akkuboxen. Nötigenfalls kannst Du günstige Varianten wie die Roadboy mit Akku auch kaufen. Mikrofon, MP3 USB Blue Tooth & als Trolley

http://www.adamhall.com/de/LD_Systems_Roadjack_8_-_Mobiler_PA_Lautsprecher_LDRJ8...

Gekapselte Aggregate mit Benzin wie Honda EU 10 i kann man auch mieten, die erzeugen dann 230 V Strom

Antwort
von JutenMorgen, 43

Ein Generator.

Hab ich auch schon gemacht. Mit Kollegen einfach die Anlage + Generator in einen T3 gepackt und aufgedreht.
Du musst halt nur wegen der GEMA schauen, falls es sich nicht nur um Freunde sondern um "Freunde" handelt ;D

Liebe Grüße, JutenMorgen!

Kommentar von Richter1908 ,

Die sind doch teuer und laut oder? 

Kommentar von JutenMorgen ,

Teuer eigentlich nicht, da entweder irgendwer aus deinem Freundeskreis einen hat(ziemlich sicher. Fragt mal bei den Vätern) oder man kann sich diese auch mieten (boels etc.)

Laut sind sie allerdings. Da musst du entweder eine gescheite Anlage haben, dir was gescheites einfallen lassen, oder beides ;p

Bei uns hatten wir halt den T3 wo wir den Generator in den Kofferraum gestellt haben und meine Anlage war auch nicht gerade leise ;)

Liebe Grüße, JutenMorgen!

Kommentar von Richter1908 ,

Ja richtig laut will ich die Musik nicht machen, weil sonst kommt wirklich die Polizei die glaube ich eher nur sagen würden, machen sie leiser aber dann bekommt evtl das Ordnungsamt mit und dann heißt es haben sie Gema dafür bezahlt oder so, wo ich mir etwas sorgen machen

Expertenantwort
von DjTilDawn, Community-Experte für DJ & Musik, 17

Einen Stromgenerator willst Du nicht. Also bleibt nur ein Akku. Die vermutlich günstigste und einfachste Variante wäre eine Auto- oder LKW-Batterie + Stromwandler. Im Ergebnis kommst Du aber kaum günstiger weg und die Stromquelle taugt auch nicht wirklich.

Meine Meinung: entweder ganz oder gar nicht. Wenn es so einfach wäre, würden es vermutlich viel mehr Menschen im Sommer so machen wie Du es planst. Also: entweder gibst Du das Geld für einen kleinen Generator aus (ca. 150€) oder Du lässt es am besten ganz bleiben. Alles andere wäre nämlich nur Bastelei.

Und wenn Du Dir schon Gedanken über die GEMA und das Landesimmisionsschutzgesetz machst, dann mach Dir bitte auch gleich Gedanken zu einer Sondernutzungsgenehmigung für den Park sowie den Vorgaben zum Umweltschutz beim Einsatz eines Generators...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community