Welche Strategie nutzt ihr um eure Webseite bekannt zu machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi!

In erster Linie ist es wichtig Google von deiner Website zu überzeugen.

Es gibt viele einfache "Tricks" um Google einen positiven Eindruck von deiner Seite zugeben und somit wird dich Google immer weiter nach oben ranken.

Deine Seite muss SEO (Google optmiert) werden

Denn Traffic generiert der, der weit oben in Google zu finden ist.

1. Schreibe oder lasse Google optimierten Content verfassen. Deine Seite baut so nach und nach vertrauen auf und indexiert nach einiger Zeit in die Top Ranks.

2. Wenn Geld keine Rolle spielt, kannst du Werbung mit Google AdWords schalten. Dann zahlst du quasi pro Klick. Nennt man auch PPC oder CPC

3. Nutze Foren und Blogs (Leuten einen Mehrwert bieten)

4. klassische Offline Werbung ist auch immer gut. zB dein Auto folieren oder Visitenkarten, Anzeigen in Zeitungen

5. Newsletter teilen (zB bei Bekannten)

6. und natürlich Social Media. Ich selbst nutze Instagram da die Reichweite dort deutlich besser ist als bei Facebook beispielsweise. Snapchat ist auch sehr im kommen. Das bindet am meisten, da du transparent Einblick in dein Privatleben geben kannst.

Insgesamt ist Vertrauen das Schlüsselwort. Sowohl bei Google als auch bei Menschen. Es heißt ja "People dont care unless they know how much you care!" 

In diesem Sinne.

Viele Güße und eiin angenehmes Wochenende!

Dein Helfer :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja man legt erst einmal seine eigene Strategie fest - sprich man schaut in welches Segment man sich einordnet und was man genau für einen Mehrwert liefern will.

Dies geht natürlich über:

  • Analyse der Suchbegriffe und Festlegung der Keywords
  • SEO-Optimierung der Webseite, sprechende Links
  • Virales Teilen auf Social Media Plattformen (Facebook, YouTube, Blog, etc.)

Letztendlich musst du eben eine gute Mundpropaganda haben und bei Google unter den Top3 Suchbegriffen landen.

Werbung wie Adwords, Influencer-Marketing, Newsletter, eigene Apps, Kataloge, Banner-Werbung, Plista-Ads, Social-Media-AdWords und co. sollte man nur einsetzen, wenn man eben gewerblich tätig ist und es auch das Marketingbudget zulässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Werbung. Und natürlich, guter Content :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Generell gibt es da einige Möglichkeiten. Hier mal ein paar:

- Bannermiete
- Gastbeiträge
- Google AdWords
- Facebook Ads
- Soziale Netzwerke
- SEO
- Videos (YouTube)
- Eigener Podcast

Offline könnte man zum Beispiel T-Shirts, Flyer, Regenschirme, bedruckte Kugelschreiber oder auch Visitenkarten nutzen.

Besonders wichtig ist allerdings tatsächlich der Content - hast du wirklich gute, ausführliche und einzigartige Inhalte, dann werden sowohl die Suchmaschinen als auch die User feststellen, dass deine Website empfehlenswert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gute Suchbegriffe im Text, Überschriften, etc.

guter und wertvoller Textinhalt (Content)

gute LInks, die auf die Webseite verweisen

gute Domain

Zeit

keinen Spam, keine Verlinkung von schlechten Seiten

guckst Du:

http://suchmaschinenoptimierung.michaelsattler.de/



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?