Welche Strahlng ist am stärksten: Wlan, 3G,Bluetooth,Funkuhren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man misst die Strahlung in Watt/Steradiant. Das heißt Leistung pro "Raumwinkel". Steradiant selbst hat keine Einheit, also einfach 1 genau wie "rad" im 2-dimensionalen.

Stehst du im Abstand R von dem Sender teilt sich die Leistung (das ist die Leistung, die direkt in die Antenne reingeht und abgestrahlt wird) auf eine Kugel um den Sender mit dem Radius R auf. 
Das heißt durch eine Fläche A auf der "Haut" einer Kugel mit großem Radius fließt weniger Leistung (weil die Kugel insgesamt mehr Fläche hat), als durch die selbe Fläche auf einer kleinen Kugel (also näher am Sender)

Deshalb macht es Sinn die Leistung von dem Sender nicht irgendwie in Watt/Meter^2 also Watt/Fläche_vom_Empfänger anzugeben, sondern in Watt/Anteil_der_Fläche_vom_Empfänger_an_der_gesamten_Kugel. Das ist dann also Watt/(Fläche/Fläche = Anteil) also Watt/1=Steradiant in diesem Fall. 

Wenn du die Fläche der ganzen Kugel hast bekommst du 4*PI Steradiant. Vergleiche mit den 2*PI rad bei einem 2D Kreis.

Jetzt zu den wirklichen Leistungen von WLAN, 3G, Bluetooth und Funkuhr. 

Für WLAN ist die gesetzlich erlaubte maximale Sendeleistung bei 2,4 GHz 100 mW = 0,1W. 
Ich habe bei meinem Router gerade mal nachgesehen. Der sendet mit maximal 50mW.

Ich habe hier auf Wiki (englisch) eine interessante Tabelle gefunden: 

https://en.wikipedia.org/wiki/DBm

Dort steht, dass 3G/UMTS maximal mit 2W sendet. 
Bluetooth mit maximal 0,1W.

Eine Funkuhr sendet überhaupt nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke mal 3G ist am stärksten, danach W-Lan und dann BT.  Die Feldstärke wird in Si oder Volt/Meter gemessen. Funkuhren senden nicht, sie empfangen nur das DCF77 Signal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thedafelix
13.05.2016, 22:41

OP meinte mit "Strahlungsstärke" wohl eher die Energie, die bei ihm in einem bestimmten Zeitintervall ankommt. Das spricht eher für etwas mit der Einheit Watt ;) 

0

3g und Wlan würde ich aufgrund der höheren reichweite mal raten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung