Frage von t1239999, 43

Welche Strafen erwartet einem bei Wildcampen in Österreich?

Damit ist nur kurzer Aufenthalt gemeint, also eine Nacht.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Heizkoerper2000, 22

Wo kein Kläger, da kein Richter.

Kommt halt darauf an wo ihr campen wollt, wenn euch niemand sieht und ihr keinen Müll hinterlässt, kein Feuer macht werden die wenigsten ein Problem damit haben, wegen einer Nacht.

Kommentar von t1239999 ,

Ok danke, das hat mir geholfen.

Kommentar von Heizkoerper2000 ,

Ist natürlich keine Garantie :) Aber wenn ich jetzt beim wandern in den Bergen ein Zelt sehe, mit anständigen Leuten ohne Müll rufe ich ja nicht sofort die Polizei. Und ich denke so geht es den meisten Wanderer.

Wenn ihr auf irgendeinem Feld zelten wollt, dann eben den Bauern fragen. Kenne jetzt auch keinen, der etwas dagegen hätte. Tut ja niemandem weh.

Das Problem sind eben wirklich die, die eine Müllhalde hinterlassen oder einen Waldbrand mit der Grillerei riskieren.

Kommentar von t1239999 ,

Ja, also ein Lagerfeuer hatten wir nicht vor, und eine Müllhalde erst recht nicht. ^^

Antwort
von Luftkutscher, 17

Schau doch mal hier: https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesn...

Antwort
von rolfmartin, 32

Setz dich mit dem ADAC in Verbindung. Dort bekommst du eine verbindliche Auskunft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community