Welche strafen drohen einem Arbeitnehmer der sich vollkommen bewusst ist, Schwarzarbeit zu betreiben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Arbeitnehmer der schwarz arbeitet bekommt eine wesentlich höhere Strafe als ein Arbeitgeber, der Schwarzarbeiter beschäftigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein arbeitnehmer ist im wortsinn immer ein abhängig beschäftigter, kann also aus eigenem entschluss auf seiner normalen arbeitsstelle nie schwarzarbeit machen, sondern höchstens sein chef.

macht er aber in seiner freizeit schwarzarbeit, dann drohen ihm saftige geldstrafen und schadensersatzforderungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von penguinstyle
20.01.2016, 18:58

also wenn jemand schüler ist und dann sozusagen auf 400 euro basis arbeitet und das dann halt schwarz, bekommt nur der arbeitgeber eins vorn latz oder wie? das hab ich bestimmt falsch verstanden, weil sowas kann ich mir nicht vorstellen :D

0

Steuerhinterziehung, Eventuell Erschleichung von Sozialabgaben, usw. Dann kommt es noch auf Zeitraum und Umfang an. Das kann mehrere 1000€ Strafe kosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?