Frage von Internetzugriff, 150

Welche Strafe würde man bekommen, wenn man...?

Was wäre die Strafe, wenn man einen leerstehenden, verlassenen und alten Fabrikgebäude das weit weg von der Zivilisation also von Städten oder Dörfern ist abfackelt das seit Jahren oder Jahrzehnte lang nicht mehr benutzt wurde.

Ein Beispiel: Jemand hat da etwas gemacht und will nicht das es herauskommt. Alle Beweismitteln werden vernichtet und das Gebäude auch. Doch er/sie wird erwischt.

Bekommt man da ne Freiheitsstrafe oder ne Menge Geldstrafe oder was anderes?

Nicht das ich es machen will, die Frage war tagelang in meinem Kopf.

Antwort
von motorrad95, 108

Ja, beides möglich. Sachbeschädigung, Brandstiftung, Landfriedensbruch. Du darfst das dann alles absitzen und abbezahlen. rein theoretisch... ^^

Antwort
von Ursusmaritimus, 73

Die Strafe bleibt die Gleiche ob alt und heruntergekommen oder neu und top in Schuß. Es bleibt Brandstiftung...nur die zivilrechtlichen Forderungen wie Schadenersatz sind unterschiedlich.

Antwort
von bienemaus63, 8

Niemand hat das Recht irgend ein Gebäude abzufackeln. Natürlich wird man da bestraft, egal wie hoch der Schaden ist. Allerdings richtet sich die Strafe nach dem Sachwert. Also Finger weg und bleibe lieber ehrlich und anständig.

Liebe Grüße von bienemaus63

Antwort
von InternetJunge, 46

Auf jeden Fall eine Anzeige wegen Betreten fremden Geländes, Sachbeschädigung, Brandstiftung. Würde auf jedenfall einiges zusammen kommen. Was genau da die Strafe ist weiß ich nicht genau und will da auch nichts falsches sagen.

Antwort
von DelilahGirl, 60

Schau mal im StGB nach es ist jedenfalls Brandstiftung und somit strafbar. Ich weiß grad nicht was da als Strafmaß ist, aber wenn du keins hast müsste es online ein StGB geben

Antwort
von Reanne, 37

Was immer Du vor hast, es wird zu teuer

Antwort
von lesterb42, 14

§ 306
Brandstiftung

(1) Wer fremde

1. Gebäude oder Hütten,

2. Betriebsstätten oder technische Einrichtungen, namentlich Maschinen,

3. Warenlager oder -vorräte,

4. Kraftfahrzeuge, Schienen-, Luft- oder Wasserfahrzeuge,

5. Wälder, Heiden oder Moore oder

6. land-, ernährungs- oder forstwirtschaftliche Anlagen oder Erzeugnisse

in Brand setzt oder durch eine Brandlegung ganz oder teilweise
zerstört, wird mit Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren
bestraft.

(2) In minder schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren.

Antwort
von krow1, 11

Da kommt Hausfriedensbruch,Sachbeschädigung,Brandstiftung.... Wenn du ne Schirmmaske hast evtl auch noch Vermummungsverbot verstoss.

Kommentar von krow1 ,

*Skimaske

Antwort
von conen1969, 34

Brandstiftung ist immer Strafbar wen SE dich oder einen anderen Erwischen wirste genauso hoch Bestraft bis zu zwei Jahre all so wen ich du werde vergisses

Antwort
von Trollkeks, 52

#ThugLife

Billig wird es nicht. Egal wie lange es dort rumsteht. Gibt es einen Besitzer?

Kommentar von motorrad95 ,

Haha #Thuglife wollte ich auch schreiben... zu spät xD

Kommentar von Reanne ,

Natürlich gibt es einen Besitzer, der steht im Grundbuch

Kommentar von Internetzugriff ,

Weiß nicht. :D

Kommentar von Trollkeks ,

Da ist dein Problem. Wenn du da jemanden umgelegt hast, würde ich dir eigentlich empfehlen es niederzubrennen. Du musst nur aufpassen. PS: Ich stifte dich nicht an und will dafür nicht rechtlich belangt werden.

Kommentar von Internetzugriff ,

xd hab keinen gekillt

Kommentar von Trollkeks ,

Dann musst du eigentlich nichts niederbrennen. Du musst wahrscheinlich auch noch den Feuerwehreinsatz zahlen. Den preis bezahlt auch die Umwelt :P.

Antwort
von rehgiiina, 43

Dann zahlt der Brandstifter nach Strafverbüßung das komplette Gebäude.

Antwort
von Trollkeks, 29

hast du etwas jemanden umgebracht :D?

Kommentar von Internetzugriff ,

^^ eehh nee wie kommst du da drauf?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community