Frage von MariusWestphal, 144

Welche Strafe haben Jugendliche zu erwarten, wenn sie Bier trinken?

Antwort
von greenhorn7890, 67

Die Strafe bekommen, wenn die Jugendlichen unter 16 sind, die Eltern, da sie ihre Aufsichtspflicht verletzen. Die Märkte die Alkohol an Minderjährige verkaufen bekommen empfindliche Geldstrafen

Kommentar von DieKatzeMitHut ,

Das kommt auch immer auf die Situation an. Ein 14-jähriger muss und kann nicht unter Daueraufsicht der Eltern stehen.

Kommentar von greenhorn7890 ,

Selbstverständlich kann er das. Aber ich spreche ja vom allgemeinen. Es wurde ja keine spezifische Situation in der Fragestellung genannt.

Kommentar von MrSpaghetti ,

Es kann keine ständige Aufsicht verlangt werden, also können auch nicht die Eltern dafür bestraft werden wenn ihr 15 Jähriger Sohn heimlich ein Bier trinkt.

Kommentar von greenhorn7890 ,

Kann auch sein ich bin ja kein Jurist. Das mit den Geldstrafen der Märkte ist aber meines wissen korrekt.

Antwort
von Kleckerfrau, 40

Erst willst du im Naturschutzgebiet angeln und jetzt Bier trinken. Was kommt als nächstes ?

Das kannst du alles googlen.

Antwort
von ShinyShadow, 53

Je nach Menge nen ordentlichen Kater.

Antwort
von EmpireState, 70

Bier trinken ist erlaubt du kannst du bestraft werden wenn du in angetrunkenem Zustand Sachen zerstörst oder so

Kommentar von chokdee ,

Unter 16 ist Bier trinken nicht erlaubt unter 18 harte Sachen nicht

Kommentar von MrSpaghetti ,

Das ist falsch. 

Kommentar von EmpireState ,

Ja klar ich bin aber davon ausgegangen dass du über 16 bist ;)

Antwort
von Darkabyss, 85

Kommt drauf an wo, privat oder öffentlich?

Antwort
von MrSpaghetti, 66

Es ist für Jugendliche und Kinder nicht illegal Alkohol zu konsumieren.

Kommentar von dandy100 ,

... für diejenigen, die ihnen den Alkohol verkaufen, allerdings schon

Kommentar von MrSpaghetti ,

Natürlich, trotzdem haben in dem Fall aber die Jugendlichen an sich keine Strafe zu befürchten. Und das war ja die Frage.

Kommentar von Wolli1960 ,

Doch, Jugendliche ab 16 dürfen Bier und andere nicht branntweinhaltige alkoholische Getränke (Wein, Sekt) konsumieren. Jugendliche unter 16 nur in Begleitung und mit Zustimmung eines Personensorgeberechtigten. Kinder dürfen es nicht.

Antwort
von Ketoe, 56

Keine😂Unser tolles Rechtssystem. Wenn ihr zuhause trinkt sieht es eh keiner. Wenn ihr auf Plätzen trinkt wird wohl kaum nen Polizist fragen ob man schon 16 ist.....Naja deseiden man sieht aus wie 12. Aber mehr als zu den Eltern bringen können die nicht

Kommentar von Darkabyss ,

Wenn sie unter 14 Bier an öffentlichen Orten trinken, kann jeder die Eltern anzeigen.

Kommentar von Ketoe ,

Dir ist aber schon bewusst dass sie nach Jugendliche gefragt hat. Und das ist man erst ab 14 ;) (in Amerika ab 13)

Antwort
von dandy100, 30

Keine.

Derjenige, der das Bier an Jugendliche verkauft habt, kriegt Ärger und die Eltern.

Das Jugendschutzgesetz hat den Sinn, Jugendliche besonders zu schützen und nicht sie zu bestrafen - die Strafe kriegen diejenigen, die die Vorschriften nicht einhalten.

Antwort
von bwhoch2, 54

Wie definierst Du "Jugendliche"? Meinst Du damit Kinder und Jugendliche bevor sie 18 Jahre alt sind? Vermutlich.

Kinder dürfen kein Bier trinken. Jugendliche dürfen ab 14 Jahren Bier trinken, wenn sie in Begleitung ihrer Erziehungsberechtigten sind. Ab 16 ist Bier erlaubt.

Also brauchen wir, um Deine Frage zu beantworten, uns nur um Jugendliche kümmern, die noch nicht 16 sind, aber Bier trinken, ohne dass ihre Eltern dabei sind. Und um Kinder (unter 14), die beim Bier trinken erwischt werden, egal ob mit oder ohne ihre Eltern.

In jedem Fall werden zunächst die Eltern zur Verantwortung gezogen. Sie müssen erklären, wie es möglich ist, dass ihre Sprösslinge Bier trinken und müssen sich dafür verantworten. Sehr wahrscheinlich ist, dass das Jugendamt eingeschaltet wird.

Jugendliche sind ab 14 strafmündig und somit werden 14- und 15-jährige auch bestraft, wobei diese Strafen eher im Bereich von Mitmachen bei Suchtpräventionsmaßnahmen und Sozialdiensten liegen würden.

Kommentar von DieKatzeMitHut ,

Das Jugendamt wird ganz sicher nicht eingeschaltet, nur weil ein 13-Jähriger Bier trinkt. Die haben besseres zu tun.

Und auch Jugendliche können nicht fürs Bier-Trinken bestraft werden, es ist nirgendwo verboten.

Kommentar von bwhoch2 ,

Du bist aber schlau! Alle Achtung!

Das Jugendamt wird ganz sicher nicht eingeschaltet, nur weil ein 13-Jähriger Bier trinkt. Die haben besseres zu tun.

Sicher nicht beim ersten Mal, wenn aber ein Jugendlicher, den man u. a. in diesem Forum darauf aufmerksam macht, dass er bei Alkoholkonsum nicht bestraft wird, deswegen zum Alkoholiker wird und dementsprechend auffällt, dann schon.

Kommentar von Wolli1960 ,

Der Begriff ist im Jugendschutzgesetz eindeutig definiert. Kind ist, wer noch nicht 14 ist; und Jugendlicher ist, wer schon 14, aber noch nicht 18 ist

Ein Verstoß ist aber keine Straftat, sondern eine Ordnungswidrigkeit. Empfindlich Geldbußen gibt es dabei in erster Linie für die beteiligten Erwachsenen. Besonders für Leute, die Alkohol an unter 16-jährige verkaufen.

Antwort
von chokdee, 53
Kommentar von DesbaTop ,

Mindestens

Antwort
von robi187, 32

das jugendamt bekommt arbeit? die werden deine eltern befragen und wenn es widerholt vorkommt werden strenger massnahmen bestimmt:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community