Frage von supersteve 23.03.2010

Welche Strafe erwartet einen wenn mann gegen ein dummes gesetz verstößt???

  • Hilfreichste Antwort von germanils 23.03.2010
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Die von Dir zitierten "dummen Gesetze", sofern sie wirklich noch existieren, werden in der Regel nicht mehr durchgesetzt. Sie wurden historisch irgendwann mal eingeführt und später nicht mehr rückgängig gemacht. Das heißt aber nicht, dass Frauen in London auf offener Straße verhaftet werden, wenn sie nach 18 Uhr Schokolade essen, oder in Kentucky unangekündigt kontrolliert wird, ob man nackt duscht.

  • Antwort von Rudi2009 23.03.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    In New York ist es verboten, Esel in der Badewanne zu halten. Das sind Gesetze, die schon recht alt sind, und sich bisher niemand darum gekümmert hat, sie abzuschaffen. Theoretisch haben die noch Gültigkeit, aber sie werden in der Praxis nicht mehr angewandt!

  • Antwort von xxSQUIRRELxx 23.03.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    was ist wenn der mississippi doch mal über die ihm gesetzlich vorgeschriebene höchstwassermarke steigt wird er dann eingebuchtet? gute frage ;)

  • Antwort von loriotnudel 23.03.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Solche Gesetze werden absichtlich nicht aktiv verfolgt. In den meisten Fällen wollen sichBundesstaaten und Kommunen in den USA vor sinnlosen Klagen mit derartigen Gesetzen schützen. In Denver ist es glaube ich verboten mit High Heels auf der Straße herumzulaufen.

    Hintergund: Wenn jemand sich z.B. an der Bordsteinkante verletzt könnte sie evtl. die Stadt verklagen. Diese könnte sich im Falle einer solchen absurten Klage auf das absurte Gesetz berufen und das ganze ist vom Tisch.

    Naja - nicht umsonst sind die USA das Land mit der höchsten Anwaltsdichte.

  • Antwort von BretterPit 23.03.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    So ein Gestz ist nicht dumm. Ein Gesetz kann gar nicht dumm sein.

    Das Verbot für Frauen, Schokolade in der Öffentlichkeit zu essen ist sehr sinnvoll: Schokolade macht dick und Pickel. Frauen sollen und wollen nicht dick sein. Also sollen sie keine Schokolade essen. Jeddenfalls nicht in der Öffentlichkeit, auch, um kein schlechtes Vorbild abzugeben.

    Und warum sollte man nackt duschen? Du ziehst Dich bei Regen ja auch nicht jedesmal in der Öffentlichkeit aus. Es reicht doch, wenn Du nackt badest.

    Ist es ein dummes Gesetz, wenn der bloße Besitz (Nicht die Weitergabe oder der Konsum) von Haschisch verboten ist? Ist es ein dummes Gesetz, wenn es grundsätzlich verboten ist, schneller als 130 km/h auf Autobahnen tzu fahren - egal wie leer und breit die Autobahn ist (z.B. in Frankreich)? Ist es ein dummes Gesetz, wenn der Staat seinen Bürgern auferlegt, ihr sauer verdientes Geld zu z.B. 40% an ihn abzugeben?

    Und: Entscheidest Du ob das Gestz dumm ist oder nicht?

    In Relation zu dem o.g. Steuergesetz von 40% finde ich das Nacktduschverbot sehr akzeptabel.

    Im Übrigen: Die jeweilige Strafandrohung steht in dem jeweiligen Gesetz (oder einenm entsprechenden Verweis), sodass wir hier nicht sagen können, was die jeweilige Sanktion darstellt. Vielleicht muß eine Nacktduscherin zur Strafe ja 2 Tafeln Schokolade essen, ohne dass es jemand sieht. Das wäre allerdings dumm.

  • Antwort von Volker13 23.03.2010

    In Kanada ist es verboten, aus einem fliegenden flugzeug auszusteigen.

    In Kalifornien ist es verboten, Kinder unter 14 am überspringen einer Wasserpfütze zu hindern.

    Derartige Verordnungen gibt es überall auf der Welt und verstoßen nicht gegen bestehendes Menschenrecht.

    Wenn dem so wäre, dürften sämtliche Verwaltungsanordnungen in deutschland gegen bestehendes Menschenrecht verstoßen. Es gibt also keine dummen gesetze, sondern nur Bürger, die diesen Mist auch tatsächlich mal verzapft haben.

  • Antwort von AnnikaK74 23.03.2010

    Davon habe ich noch nie was gehört. Es gibt allerdings seltsame Gesetze und Verbote, z.B. ist in Virginia und Maryland der Oralsex verboten. http://www.handelsblatt.com/karriere/korrekte-anrede-adeliger;855527

  • Antwort von Volker99 23.03.2010

    Es gehört zu den Besonderheiten des Anglosächsischen Rechtes, das im sogenannten Common Law Auslegungen entstehen, die nicht mehr zur Rechtssprechung verwandt werden, sondern mal eine mittlerweile veraltete Auslegung sind, die formal noch Gültigkeit hat. Also wegen der Schokolade wird niemand mehr verurteilt. Klar ?

  • Antwort von highliner 23.03.2010

    eine dumme strafe

  • Antwort von Phoenix29 23.03.2010

    Wenn Du in einem anderen Land bist hast Du Dich nach deren Gesetze zu richten. Deine Meinung über diese spielt keine Rolle.

  • Antwort von Reisswolf53 23.03.2010

    Gesetz ist Gesetz! Es gilt wie überall: nicht erwischen lassen!

  • Antwort von Gegengift 23.03.2010
    Quelle?

    in kentucky ist es verboten nackt zu duschen oder z.b. in london ist es frauen verboten nach 18:00 Uhr in der Öfentlichkeit schokolade zu esses

  • Antwort von simplex5 23.03.2010

    Wenn man es so will, verstoßen viele Gesetze auf der ganzen Welt gegen die Menschenrechte. Vorrang hat jedoch Landesrecht und als Gast sollte man sich auch tunlichst an die Gepflogenheiten halten. Gerade auch was diese in den arabischen Ländern vorhalten. Da kann man dann schon mal ins Gefängnis kommen, egal ob Frau oder Mann...

  • Antwort von JohnGGTacka 23.03.2010

    Entscheiden das nicht jeweils die Richter. Und wenn derjenige in Berufung geht, sollte das oberste Gericht eh so entscheiden, wie es "üblich" ist.

  • Antwort von Nina2407 23.03.2010

    naja wenn man erwischt wird dann bekommt man die durch das gesetz festgelegte strafe

  • Antwort von AnnikaK74 23.03.2010

    Was hast DU denn schon Leckeres gefrühstückt? ;DD

  • Antwort von Andrea2009 23.03.2010

    Deine dumme Frage wird gelöscht.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!