Frage von Yanreich0, 102

Welche Strafe bekommt man, wenn man Motorrad ohne Nummernschild fährt?

Antwort
von ShadowFlake, 77

Nabend,

ich gehe mal davon aus, dass der Versicherungsschutz besteht.

Dieser Tatbestand kommt definitiv auf dich zu:

TBNR 810600 

Sie nahmen das Fahrzeug in Betrieb, dessen vorgeschriebenes amtliches Kennzeichen fehlte. 

B-Verstoß (hat aber keine Auswirkung auf die Probezeit) und 60,00 €.


Achtung!

Kommt heraus, dass du dieses Kennzeichen entfernst, absichtlich verdreckst oder sonst unkenntlich machst, um eine Straftat zu begehen, kommt folgendes auf dich zu:

StVG § 22 Kennzeichenmissbrauch

(1) Wer in rechtswidriger Absicht

3. das an einem Kraftfahrzeug oder einem Kraftfahrzeuganhänger angebrachte amtliche Kennzeichen verändert, beseitigt, verdeckt oder sonst in seiner Erkennbarkeit beeinträchtigt,

wird, wenn die Tat nicht in anderen Vorschriften mit schwererer Strafe bedroht ist, mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Die gleiche Strafe trifft Personen, welche auf öffentlichen Wegen oder Plätzen von einem Kraftfahrzeug oder einem Kraftfahrzeuganhänger Gebrauch machen, von denen sie wissen, dass die Kennzeichnung in der in Absatz 1 Nr. 1 bis 3 bezeichneten Art gefälscht, verfälscht oder unterdrückt worden ist.


Also mit einem Kennzeichenmissbrauch ist nicht zu spaßen.

LG
shadowflake

Antwort
von MetallHyperon35, 102

Dein Motorrad wird beschlagnahmt, 1 oder 2 Punkte in Flensburg und ne Geldstrafe und falls du den Führerschein auf Probe machst wird er eingezogen.

Falls du es ohne dein Wissen tust, was bei nem Mofa nich so wahrscheinlich ist gibts solange du es beweisen kannst keine Strafe. 

Kommentar von Lionrider66 ,

Wo nimmst du das denn bitte her? 

Kommentar von MetallHyperon35 ,

stvo... Da steht alles da.

Im Busgeldkatalog ist es auch zu finden

Antwort
von DocSchneider, 53

So pauschal die Frage ohne nähere Angaben gestellt ist, so pauschal ist erst mal auch die Antwort:

Fahren ohne Nummernschild ist eine Ordnungswidrigkeit und wird mit 60 Euro geahndet.

Dann kommt es aber auch drauf an, ob das Fahrzeug zugelassen ist oder nicht, wenn nein, dann kommt auch ein Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz hinzu, und das ist eine Straftat, die mit Geld- und/oder Haftstrafe bestraft werden kann.

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 47

60 Euro, kein Punkt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community