Frage von Internetzugriff, 73

Welche Strafe bekommt man, wenn man den selbsternannten Rächer spielt?

In den Filmen und auch manchmal in der Realität sieht man ja Leute die sich verkleiden und sich Namen von Comicsuperhelden oder von sonstwo geben, auf die Straße gehen und gegen das "böse" kämpfen.

Welche Strafe bekommt man, wenn man in Deutschland sowas macht?

Antwort
von lupoklick, 13

Schlimmstenfalls eine Einweisung in eine Geschlossene Psychiatrische Abteilung,

das kann wirklich LEBENSLÄNGLICH dauern, nicht nur die 15 Jahre eines Gefängnisses....

Antwort
von Schlauerlachs, 17

Das nennt sich auch selbstjustiz und man bekommt unterschiedliche bestrafungen wenn jetzt jemanden tötest weil er was getan hat was du nicht gut findest bekommst du die normale bestrafung für mord. Solltest du dir dabei auch noch eine polizei uniform anziehen wäre es auch noch amtsanmaßung was auch bestraft wird. Jedoch wenn man reinzufällig;-) an einem ort ist wo gerate jemand durch einen anderen bedroht wird dann darfst du ihn unter umständen auch mit kabelbindern festhalten bis die polizei eintrifft (welche du natürlich rufst). Das ist meiner meinung nach erlaubt bin mir allerdings nicht sicher aber bei veranstaltungen dürfen security leute das auch und sie sind (auch wenn sie es manchmal glauben) keine polizisten.

Antwort
von Kandahar, 38

Kommt drauf an, was der "Superheld" so alles angestellt hat.

Ich denke mal, ein längerer Urlaub in der Klapse ist auf jeden Fall drin.


Antwort
von Katzenreiniger, 52

Für verkleidet auf der Straße rumlaufen? Keine.

Das machen oft viele Menschen gleichzeitig, nennt sich Karneval.

Kommentar von Internetzugriff ,

und wenn man Leute verprügelt ie andere verprügeln oder so?

Kommentar von winstoner14 ,
Antwort
von maxim65, 40

Das kommt darauf an gegen welche Gesetze du dabei verstösst. Wenn du jemanden tötest und es nicht Notwehr war kann es u.U.Mord sein.

Antwort
von Nayes2020, 32

Das rumlaufen im Kostüm ist nicht verboten.

Verbrecher bekämpfen im gewissen Maße ist auch möglich. Selbstverteidigung und Notwehr ist erlaubt. Man darf sich eben nicht bewusst in Gefahr bringen.

Freiheitsberaubung ist sogar für eine gewisse Zeit erlaubt wenn man eben den Täter festnageln will bis die Polizei eintrifft

Kommentar von winstoner14 ,

Das Festnehmen einer Person bis die Polizei Eintritt darf aber nur geschehen, wenn der Täter bei der Straftat auf Frischer Tat ertappt wird.

Kommentar von Nayes2020 ,

Ja wie es bei Superhelden doch der Fall ist oder?

also auf dem Rundgang eben

Antwort
von Mepodi, 34

Das ist eine ganz normale Straftat und wird auch so geahndet.

(Je nachdem was du verbrichst)

Antwort
von archibaldesel, 15

Kommt drauf an, wie du deine Rächertätigkeit ausübst. Verprügelst du jemanden, wirst du wegen Körperverletzung angeklagt, nimmst du dafür Gegenstände, wg. Gefährlicher Körperverletzung, dann kämen noch Straftatbestände wie Freiheitsberaubung, Totschlag usw. in Betracht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community