Welche Stoffe greifen Polyvinylchlorid (jenes einer Schallplatte) an?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Polyvinylchlorid ist eigentlich ein sehr beständiges Material. Es wird allerdings durch einige organische Lösungsmittel wie Ketone (z.B. Aceton), Carbonsäureester (z.B. Ethylacetat) bestimmte Halogenkohlenwasserstiffe (z.B. Chloroform), N,N-Dimethylformamid u.a. angegriffen. Gegen Waschbenzin (Kohlenwasserstoffe) und Ethanol ist PVC beständig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?