Frage von Smile1992, 55

Welche Steuerklassen wählen?

Hallo wir wollen kommendes Jahr heiraten. Mein Verlobter ist bei der Bundeswehr,ich im Zivilen angestellt. Welche Steuerklassen Kombi (denke 3 und 5 auf jeden Fall nur wer lässt welche Klasse eintragen) ist am günstigsten für uns?

Antwort
von Akka2323, 33

Wenn sich Euer Einkommen wesentlich unterscheidet, nimmt der mehrverdienende die 3, wenn es etwa gleich ist, beide die 4. Bei der Einkommenssteuererklärung gleicht sich das wieder aus. Bei 3 und 5 hat der mit 5 immer das Gefühl, er verdient schlecht, dabei lebt der mit der 3 auf seine Kosten.

Antwort
von PoisonArrow, 26

"Günstiger" gibt es nicht. Am Ende des Jahres bleibt die Summe der Steuern gleich.

Die etwaigen Vorteile bestehen nur darin, ob am Ende des Jahres Steuern rückvergütet werden, oder ob Du durch die Steuerklassen-Umschichtung die monatlichen Abgaben gering halten möchtest.

Grüße, ----->

Antwort
von christianfell, 7

Wer mehr verdient, sollte die 3. Steuerklasse nehmen, der andere die 5.

Verdienen Sie ungefähr gleich Summe, nehmen Sie beide 4. Steuerklasse.

Antwort
von Stevie85, 23

Wenn beide etwas das gleiche Bruttogehalt haben, ist natürlich 4 und 4 am besten. Ansonsten derjenige der mehr Brutto hat bekommt 3.Wie das nun bei jemanden ist, der bei der Bundeswehr arbeitet, kann ich nicht genau sagen. Wenn hier jedoch die Steuerabgaben geringer sind, ist es wohl besser dich in 3 zu nehmen.

Kommentar von Omikron6 ,

Wer bei der Bundeswehr arbeitet wird steuerlich nicht anders behandelt als jeder beliebige andere Arbeitnehmer auch. 

Kommentar von Apolon ,

Deine Antwort ist falsch.

Beamte/Soldaten haben eine höhere Lohnsteuer, als Angestellte.

Antwort
von beangato, 18

Wer wesentlich mehr verdient, sollte die 3 nehmen, der andere die 5.

Bei etwa gleichem Verdienst sollte man 4 und 4 nehmen.

Antwort
von Barolo88, 21

wenn einer deutlich mehr als der andere verdient, dann sollte er die 3 wählen, wenn beide etwa gleich viel haben bietet sich  4/4 an.  am Jahresende ist es sowieso egal, nach der Einkommensteuererklärung wird alles ausgeglichen

Antwort
von DjangoFrauchen, 14

Derjenige von euch, der den deutlich höheren Verdienst hat, sollte die 3 nehmen, der andere die 5.

Verdient ihr beide in etwa gleich, dann macht lieber 4/4.

Antwort
von Schnibbelhilfe, 14

Hi,

versuche mal dies hier.

https://www.nettolohn.de/rechner/steuerklassenrechner.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community