Frage von JoshOglesby, 832

Welche Stellungen könnt ihr empfehlen?

Ich 17 Jahre alt habe momentan meine erste richtige Freundin, heißt wir sind jetz schon in einer Beziehung für mehrere Monate. Sie ist 16 Jahre alt und ich habe sie auch entjungfert. Wir haben jetz seid mehreren Wochen auch regelmäßig sex. Wir mögen es beide auch ein bisschen wilder,doch will ich jetz nen bisschen Abwechslung von den Stellungen her haben. Deshalb würde es mich interessieren was ihr vor Vorschläge für mich hättet.

Antwort
von MarinusWillet, 456

Jede Stellung hat so ihre Vorteile, ganz kurz einige:

  • Reiterstellung: Du kannst ihre Brüste massieren , daran saugen, spielen sie küssen und auch tief eindringen, besonders wenn du auf einem harten Stuhl sitzt. Außerdem kannst du dich genüßlich zurücklehnen wenn du magst. Eine Abwandlung ist die Kniehocke.
  • Löffelchenstellung: Bringt viel Nähe und Intimität. Gut wenn man Sex am Strand oder im Grünen hat, da hier kein Bett nötig ist.
  • Beine hoch-Stellung: Hier kannst du supertief eindringen, was einige Frauen lieben. Dabei liegt sie auf dem Rücken und packt ihre Beine über deine Schultern.
  • Sie liegt auf dem Bauch und es ist ein Kissen unter ihrem Becken. Du legst dich auf sie: Hier kann man die Frau exzellent stimulieren, besonders den G-Punkt.
  • Auf der Couch rückwärts reitend. Hier kannst du ihre Klitoris zusätzlich stimulieren, was vielen Damen gefällt.

Wenn du wirklich gute Stellungen suchst, dann besorg dir ein anständiges Buch zum Thema, wie "SEXTALENT?" oder einen Bildband mit Stellungen. Die Investition zahlt sich mehr als aus, für dich und deine Freundin!

Antwort
von dermitdemball, 424

Zuerst wäre mal interessant gewesen, welche ihr schon kennt, bzw. ausprobiert habt?

Ich persönlich bin ein Fan von der "Missionar", weil die so "nah" innig/intime ist - man so nen tollen Augenkontakt hat! Aber fast alle meiner Partnerinnen fanden die nicht so "interessant"! Reiterstellung und Löffelchen fanden auch nur mittelprächtigen "Anklang"!

Ob im Stehen, auf allen "Vieren" oder im Liegen,  - die meistens wollten es, von mir "abgewandt" - von hinten! Ihre fast einhellige Meinung - sie fühlen viel mehr und kommen leichter und auch intensiver!

Die größte "Begeisterung" und die schönsten "Glücksmomente" bekamen Sie, flach auf dem Bauch liegend unter mir! Da drückt - trifft der "Kleine Mann" anscheinend voll ins "Schwarze"! (G-Punkt?)  

Antwort
von Geschnetzeltes, 577

Die beliebtesten Stellungen sind die klassische Missionarsstellung, Doggy Style, die Reiterstellung, die umgekehrte Reiterstellung, Löffelchen, 69 und alle Variationen der genannten. Ich persönlich kann noch die "Hot dog" stellung und die Elefantenstellung empfehlen.

Kommentar von Kampfkatze123 ,

Hot dog und Elefanten Stellung? 😂😂

Kommentar von Geschnetzeltes ,

Ja die Namen sind nicht unbedingt gut gewählt, aber so heißt das wohl :D

Antwort
von mlgneumann, 390

Doggy Style, 69, Wiener Auster, Cowboy, die chinesische Knadderschaukel.

mfg neumann

Antwort
von Wippich, 399

Also wenn ich Sex mit einer Frau habe,dann habe ich was im Kopf und das setze ich um.Ich übernehme bestimmt nicht die vorlieben der allgemeinheit.

Kommentar von dermitdemball ,

Aber ich hoffe doch, Du akzeptierst/respektierst die Vorlieben der Frau?!

Kommentar von Wippich ,

Grundvoraussetzung in einer beziehung.

Antwort
von staffilokokke, 488

Limbo Love

Antwort
von homefronter, 454

Schubkarren f i c k

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community