Welche stellung beim ersten mal und wie soll ich es angehen lassen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also weißt du, ich bin heute 24 und hatte mein erstes Mal erst letzte Woche :'D

Es war sehr sehr geil. Ich war unten und er war auf mir drauf. Ich hatte erst ein bisschen Angst, dann war es aber doch sehr schön. Es war das romantischste Erlebnis, an das ich mich erinnern kann. Als er ihn reingesteckt hat, blutete es erst, aber nur sehr kurz und danach ging es richtig ab:)
du hast in der Frage doggy erwähnt, aber das fande ich garnicht mal so gut. Er hat mich erst ganz normal und dann in der Reiter- und der Broccolistellung genommen. Er war erst 18 und als er gekommen ist, bin ich total abgehoben, was ja eigentlich in der Broccoliatstellung garnicht geht, weil er ja oben drauf sitzt. :D die stellung kann ich aber sehr empfehlen.

Viel Spaß beim liebe machen ;'P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KuroMisa
27.06.2016, 14:33

Was bitteschön ist die "Broccolistellung"?

2

Für den Mann ist die Reiterstellung am besten.. Easy going.. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CaptainCater
27.06.2016, 14:17

da muss man ja auch nix machen nur chillen und genießen:D

0

Für den Anfang ist Missionarsstellung gut. Man ist sich sehr nahe, schaut sich an und die Position ist einfach und bequem. Beim ersten mal geht sowieso noch nicht soviel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?