Frage von HusniMubarak, 22

Welche Stelle soll ich annehmen, Hilfe?

Hallo Leute,

ich habe zwei Stellenangebote, muss mich bis morgen spätestens entschieden haben. Einmal vom Geld- und Werttransport Unternehmen als Fahrer und das zweite im Callcenter.

Kann mich wirklich nicht entscheiden... Als Geldbote verdiene ich ein kleines bisschen mehr... Dafür sind die Arbeitszeiten blöd und sehr unregelmäßig, Callcenter finde eigentlich ziemlich langweilig, dafür fahre ich auch nur so mittelgerne Auto.

Was soll ich tun?

Antwort
von Jewiberg, 8

Im Callcenter herscht ein hoher Leistungsdruck. Wenn du deine Wuote nicht schafts, gibts vom Teamleiter Druck. Pakst du die Ziele wiederholt nicht, bist du schneller raus wie du reingekommen bist. Und zum Thema Gehalt. Das muß nicht so hoch sein, weil da variable Anteile drin sind und die sind immer sehr optimistisch gerechnet. Als Werttransportfahrer hast du keinen solchen Druck und dein Arbeitsplatz ist sicher, wenn du keinen Bockmist baust. Außerdem ist der Job viel angesehener, da du viel Verantwortung trägst.

Antwort
von Turbomann, 11

Das sind zwei völlig verschiedene Arbeiten.

Hast du eine Ahnung was für Anforderungen an einen Geldboten gestellt werden? Die nehmen da nicht jeden und ungefährlich ist so ein Job auch nicht.

Im Callcenter wirst du womöglich per Telefon andere Leute abzocken müssen, je nachdem was für ein Center das ist und Druck gemacht wird da auch nicht schlecht..

.Die Entscheidung musst du selber treffen. Setze dich hin und schreibe dir die Vor-und Nachteile von beiden Angeboten auf und dann entscheide.

Was das mit den Autos zu tun hat, muss man jetzt ja nicht verstehen.

Kommentar von HusniMubarak ,

Danke für deine Meinung. Ich meinte damit, dass ich nicht gerne fahre, was ich im Geldtransport ja machen muss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten