Welche Steigung haben die Scharfunktionen im Punkt P?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Anders als bei Nullstellen ist es unerheblich, dass du hier x ausklammern kannst. Du bildest die Ableitung aus dieser Darstellung:

fₐ(x) = -ax² + 6x

fₐ'(x) = -2ax + 6

Für jedes x bekommst du nicht nur eine Tangente (bzw. 2), sondern unendlich viele in Abhängigkeit vom Parameter a.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du legst eine Tangente an den Punkt P(0/0) an die funktion an

ich nehm für a jetzt einfach mal 2 also:

f(x)= -2x^2+6x

f(0) = 0

f '(x) = -4x + 6

f ' (0) = 6 -> Tangentensteigung m = 6

also du bestimmst die 1.Ableitung und setzt für x in diesem beispiel 0 ein (wegen P(0/0)). das ergebnis ist die Steigung, denn die Ableitung ist die Steigung in einem Punkt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?