Frage von Ciara1995, 72

Welche Stadt von den unter aufgelisteten ist am besten?

Eine Kollegin und ich wollen im Sommer einen Städtetrip machen. In Frage kommen: Madrid, Rom, Barcelona, Lissabon

welche könnt ihr empfehlen? Welche ist am schönsten und welche am günstigsten? Wo kann man am meisten machen?

Antwort
von grafhh, 33

Barcelona und Madrid sind zwar auch charmant aber Rom und Lissabon sind schon etwas schöner, jeweils auf eine andere Art. Was du dort machen kannst hängt ganz von deiner Reiseidee ab, was soll es werden Kultur/Party/Erholungs/Fitness/Romatischer-Urlaub?

Lissabon ist auf jeden Fall am billigsten, trotzdem gibt es dort eigentlich für jeden Touristentypen genügend Programm um einen Urlaub wert zu sein:)

Kommentar von Ciara1995 ,

Vielen Dank. :) Es sollte Kultur, Shopping Urlaub werden. Also am Abend sollte schon eine coole Bar oder Club sein

Kommentar von MissNyen ,

Dieser Antwort kann ich unterschreiben. Rom u Lissabon fand ich auch auf eine gewisse Art charmanter und es hat sich einfach "besser angefühlt" dort zu sein. Mein Favourite ist bei den beiden übrigens das wunderbare Rom - ABER: Wenn du nicht auf alte Bauwerke usw stehst, wirds zach.

lg und schönen Urlaub! <3

Antwort
von Charlybrown2802, 43

Barcelona, günstig ist keine davon

alle sehenwürdigkeiten kann man fußläufig gut erreichen (wenn du gut zu fuss bist)

Kommentar von thatotaku ,

Stimme dir total zu. :-)

Antwort
von uareno1, 21

Ich denke das ist eine Frage der Ansichtssache, aber für mich sieht ds so aus: 

Barcelona, weil sie einfach alles enthält und egal, ob man zum Strand oder in den Bergen will, man kann überall hin.

Rom, da die Architektur echt bewundernswert ist und ich euch unbedingt empfehlen würde eine Kamera mitzunehmen und alles mal festzuhalten.

Madrid würde ich denke ich hinter Lissabon packen, weil ich mir vorstellen kann, dass es da schöner sein könnte. Ich persönlich war nur dort weil ich einen Bus von dort ausnehmen musste, deswegen kann ich nicht wirklich einschätzen, welche Stadt schöner sei. Dazu kommt noch, dass ich nicht denke, dass überhaupt irgendwine Stadt von euren Auswahl wirklich 'billig' ist und schon gar nicht Barcelona, aber ihr könnt es ja mal ausprobieren. 

Antwort
von JoeKa, 15

Das ist eine sehr schwierige Frage. Jede dieser Städte ist auf ihre Art und Weise sehenswert, in jeder kann man sehr viel machen, jede hat viel Kultur, Geschichte und ein Nachtleben mit mega guten Partys. Mit Rom, Barcelona und Lissabon seit ihr eigentlich direkt an der Küste. Madrid liegt im Landesinneren, also kein Strand...  Und der Preis - das liegt ganz daran was ihr machen wollt, wie lange und was für Unterkunft ihr bucht. Bei www.airbnb.de könnt ihr von privat Unterkünfte buchen - könnte günstiger sein als Hotel o. Ä.    ...Günstig wird keine der Touristenhochburgen sein... 

Überlegt vorher was euch interessiert und woran ihr Spaß habt und dann schaut ob es das in den Städten gibt. Bei Google wird sicher einiges zu finden sein. :)



Antwort
von greenhorn7890, 20

Haben alle ihre Vorzüge, es kommt drauf an was ihr wollt. Party, Entspannung oder Sehenswürdigkeiten? Fest steht, dass alle Städte sehr teuer sind.

Antwort
von 10Meter20Kilo, 21

Barcelona oder Rom, war schon in beiden.

Antwort
von Mignon4, 11

Alle Städte haben ihren Reiz, sind schön und man kann alles machen. Was ihr jedoch als schön empfindet und machen wollt, wißt nur ihr. Es kommt darauf an, was ihr sucht. Einige suchen Discos, andere schöne Kirchen und Museen, wieder andere tolle Restaurants. Billig ist keine der Städte.

Wer welche Stadt also am besten findet, ist Geschmacksache und individuell völlig unterschiedlich.

Antwort
von Otilie1, 22

kommt drauf an was ihr machen wollt : museen besuchen, theater, bummeln, shoppen oder einfach nu zusammen sein

Antwort
von doris52, 2

Lissabon und Barcelona (eigene Erfahrung) finde ich nicht zu teuer

beides tolle Städte, die man beide mal gesehen haben sollte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten