Frage von MoechteAWissen, 100

Welche SSD-Platte kaufen?

Hey Leute,

benötige Hilfe von den Fachleuten.

Ich möchte mir eine neue Festplatte zulegen. Leider weiß ich nicht auf welche Festplatte ich zurückgreifen soll. Könnt ihr mir vielleicht schreiben, welche Platte kompatible zu meinem System ist?

Mainboard

P6T DELUXE V2

Ich hätte gerne eine SSD-Platte / 1GB

Vielen Dank für eure Mithilfe.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Inquisitivus, Community-Experte für Computer, 41

Hi!

Momentan sind SSD noch sehr teuer, zudem wäre der Sinn des "Geschwindigkeitsrausches" schnell dahin gerafft, wenn man eine 1Tb platte voll klatscht!

Da wäre dann eine hybried SSHD angebrachter, die speichert sich zuvor aufgerufene Datne und aknnst sie somit extrem schnell aufrufen lassen.

Allein um das System zu beschleunigen würde eine 120Gb SSd für das betriebsystm und das Antivierenprogramm ausreichend sein und mit wenig kosten einsatz deutlich bessers erziehlen!

Trotzdem hier SSDs, die absolut zu empfehlen sind (MLC ist meist besser, aber TLC günstiger):

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Kommentar von MoechteAWissen ,

D.h., ich investiere in eine kleinere Platte und nutze diese
nur für das Betriebssystem?

Kommentar von Inquisitivus ,

Ja genau!

HDDs als "Datengrab" und SSD für das OS +Antivierensystem und eventuel 1 beliebiges öfters gebrauchtes Progrmam/spiel etc.

Kommentar von Inquisitivus ,

Wenn Du mir sagst, wieviel Kapazität dein betreibsystemmomentan zieht, kann ich dir eine ideale SSD kapazität nennen...

Kommentar von MoechteAWissen ,

klar doch, wie erkenne ich das  ?

Kommentar von MoechteAWissen ,
Kommentar von Inquisitivus ,

Nein :`D Amazon vertickt das viel zu teuer! Geh auf mindfactory, kauf dir da die Crucial MX 200 mit 250 Gb, wird ausreichend sein ;)

Kommentar von MoechteAWissen ,

Habe nachgeschaut…

Meine Bootplatte hat 250 GB, davon werden circa 150 GB
genutzt.

Grundsätzlich speichere ich Programme, Bilder und co. ,
nicht auf der Bootplatte.

Später würde ich gern auf der SSD folgende Programme  installieren.

Windows,
Viren-Scan, ADOBE Master Collection   

PS: habe zum Geb. einen 250€ Amazon Gutschein geschenkt
bekommen :)

Kommentar von MoechteAWissen ,

Super vielen Dank.
Ich werde deinem Rat folgen.

Eins noch…

kann es sein, dass es die Platten nur noch als „ Steck-Varianten“ oder 2,5 Zoll gibt?

Kommentar von Inquisitivus ,

Die ssds ??? Nein, die gibts auch mit Kabel, aber das musste extr akufen wenn deinem Mobo keins beiliegt!

Antwort
von playzocker22, 18

Samsung 850 Evo. Wie viel musst du selbst entscheiden. 1tb is zu teuer und das beste P/L verhältnis hat die 250/500gb version.

Antwort
von LiemaeuLP, 38

1GB? Du meinst 1TB, oder?
Samsung Evo 850 Pro ist ziemlich gut

Kommentar von MoechteAWissen ,

ups, 
meine natürlich TB

Kommentar von Inquisitivus ,

Crucial ist besser mit MLC und mometanem top preis! (MX200)

Antwort
von VojoSan, 39

Du meinst wohl 1TB und Festplatten von Toshiba sind richtig gut

Antwort
von bummer, 23

Hab 250gb ssd nachgerüstet ist ein Unterschied wie tag und Nacht

Antwort
von epischerapfel, 51

Hallo,

du meinst wohl 1TB :D
ich würde dir immer zur Samsung Evo raten, die sind zwar etwas teurer, haben aber die beste Qualität.
Gerade auch was Firmware Updates angeht sind die top!

Kommentar von MoechteAWissen ,

Wie ist  das mit den Anschlüssen?

Muss ich da auf etwas achten ?

Kommentar von Inquisitivus ,

Ja, eine kabel benötigst Du!

Antwort
von phil330d, 35

1GB nur?

Kommentar von MoechteAWissen ,

Kenne mich nicht damit aus.

Ein Kollege meinte, die „ Startfestplatte“ (SSD) muss nicht
groß sein.

Aktuell habe ich 2,5TB verbaut. (SATA). Diese Platten sollen weiterhin genutzt werden.

Stellt dies ein Problem dar?

Kommentar von Inquisitivus ,

Stimmt, die Startplatte braucht für Win und Virussystem rund 128 GB SSD speicher

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten