Frage von Miezee2, 77

Welche Sprache findet ihr schön?

Ich würde gerne noch eine Fremdsprache lernen......zur zeit tendiere ich in Richtung Italienisch.....ich bin mir aber noch nicht sicher. Wär lieb, wenn ihr mir antworten könntet LG P.S: kein französisch und englisch....das kann ich schon

Antwort
von MarioXXX, 27

Wenn du bereits Französisch kannst, dann ist Italienisch wirklich einfach zu erlernen. 

Französisch und Italienisch haben sogar noch mehr Vokabelähnlichkeiten als Deutsch und Niederländisch. Auch die Grammatik ist ähnlicher. Nur die Aussprache unterscheidet sich stark.

http://how-to-learn-any-language.com/e/languages/similarities/italian/index.html

Persönlich finde ich, dass jede Sprachen irgendwie einen Reiz haben. Germanische Sprachen und romanische Sprachen sowie Ungarisch finde ich schön. 

Linguisten schwärmen von Ungarisch und gilt als einer der normalsten Sprachen der Welt und Deutsch ist laut Studie einer der seltsamsten Sprachen der Welt- auf Top 10 auf 239 Sprachen der Welt und Ungarisch ist erst auf Platz 236 und Hindi ist auf dem letzten Platz für die seltsamsten Sprachen der Welt.

http://www.n-tv.de/wissen/Hindi-ist-total-normal-article10941221.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Ungarische_Sprache#Meinungen_zur_ungarischen_Sprac...

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Sprache, 24

Das hängt wirklich ganz von deinen Vorlieben ab. Italienisch ist wirklich eine sehr schöne melodische Sprache. Wenn du es dann auch noch im Urlaub anwenden kannst, ....

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Sprache, 15

Hallo,

auch wenn Französisch neben Englisch und Spanisch weltweit sehr verbreitet ist,

Spanisch als Sprache m.E. dem Französischen inzwischen den Rang in Wirtschaft und Industrie abgelaufen hat und

weltweit deutlich mehr Spanisch als Italienisch gesprochen wird

bleibt es doch letztendlich deine ganz persönliche Entscheidung, welche Sprache du noch lernst.

Lasse folgende Punkte in deine Entscheidung einfließen:

- deinen Berufswunsch: Welche Sprache ist dafür am wichtigsten?

- deine persönlichen, privaten Interessen:

- In welchem Land machst du am liebsten Urlaub?

- Zu welchem Land hast du am meisten Beziehung, Freunde, Verwandtschaft?

- Für welches Land schlägt dein Herz am ehesten?

- In welcher Sprache findest du in deiner Familie, deinem Freundes- und Bekanntenkreis am ehesten Unterstützung, weil jemand die Sprache bereits gelernt
hat oder spricht?

Die Sprache meiner Wahl - neben Englisch und Französisch - war Schwedisch, das ich inzwischen besser spreche als Französisch und nur empfehlen kann, denn

1. ist es eigentlich noch einfacher als Englisch (Die Verben sind in allen Personen, in allen Zeiten (kein he/she/it das s muss mit) gleich. Die Satzstellung ist dieselbe wie im Deutschen.)

2. kommt man damit auch in Dänemark und in Norwegen zurecht.

Ich wünsche dir ein gutes Händchen bei deiner Entscheidung und viel Glück und Erfolg für deine weitere schulische und berufliche Zukunft.

:-) AstridDerPu

Antwort
von Kapodaster, 26

Ich würde die Sprache nicht nach klanglicher Schönheit auswählen, sondern danach, wie sehr mich die Kultur interessiert, ob sie für meinen Beruf was bringt usw.

Antwort
von Clarissant, 18

Italienisch ist eine wunderschöne Sprache. Wenn du sie lernen willst, dann tu es. :) 

Italienisch sollte auch nicht so schwer sein, wenn du bereits Französisch kannst. Ich hatte selbst mehrere Jahre lang Italienischunterricht und Französisch hat definitiv geholfen. 

Antwort
von ColonZero, 28

Lernst du die dann im Eigenstudium? Ich lerne zur Zeit Japanisch. Es ist eine sehr interessante Sprache, die sich von den hiesigen in vielen Belangen unterscheidet und gerade daher einen Blick wert ist. Besonders die Schriftzeichen haben es mir angetan. Die Grammatik ist nicht sonderlich schwierig, wohingegen die Aussprache eine Sache der häufigen Übung ist. Das Schriftsystem ist im Vergleich zum einfachen lateinischen Alphabet anspruchsvoll und zeitaufwendig zu lernen - und dennoch ist es motivierend, die vielen Zeichen "kennenzulernen".

Zudem ist Japanisch eine willkommene Abwechslung. Spanisch, Italienisch, Französisch ... das sind keine Sprachen, die auf dem Lebenslauf einen interessanten Eindruck machen (da mittlerweile viele Deutsche diese Sprachen können/lernen) - Japanisch hingegen schon. 

Aber letztendlich musst du selbst wissen, welche Sprache dich am meisten interessiert und welche dir den größten Nutzen bringt. 

Kommentar von peachesx3 ,

はじめまして:D 、 ich lerne auch japanisch und bin immer wieder ueberrascht wieviele es doch schon gibt die es lernen. Ich liebe es aus den gleichen Gruenden wie du. Wie lange lernst du es schon?

Kommentar von ColonZero ,

こんばんわ!Ja, Japanisch erfährt im deutschen Sprachraum immer mehr an Beliebtheit. Ich lerne seit über einem Jahr, bin aber natürlich noch weit davon entfernt, alles zu verstehen. Von den 2136 Jōyō-Kanji kann ich noch nicht einmal ein Viertel. Ich habe noch viel zu lernen, aber das tue ich mit viel Geduld und Freude. :) Und wie lange bist du schon am Lernen?

Antwort
von thissucks, 23

Ich empfinde mehrere Fremdsprachen als schön.

  • Japanisch (finde ich sehr wohlklingend)
  • skandinavische Sprachen wie Schwedisch oder Finnisch
  • Italienisch (klingt immer gut, auch wenn man den größten Dreck redet UND ist leicht zu lernen)
  • Spanisch 
  • Bengali 
Kommentar von MarioXXX ,

Finnisch ist keine skandinavische Sprache und ist nicht mit Schwedisch verwandt. Genetisch gesehen ist Schwedisch näher mit Persisch als mit Finnisch verwandt. Lehnwörter zählen nicht, sondern es wird hauptsächlich über den Sprachstrukturen und mit der Grundwortschatz verglichen.

Allerdings wird Finnland oft zu Skandinavien mitgezählt.

Antwort
von peachesx3, 21

Ich lerne Spanisch und Japanisch. Spanisch ist wirklich schoen und nicht schwer.
Japanisch .......... Nun ja, es ist was fuer Liebhaber , aber wenn man einer ist , dann ist es die schoenste Sprache der Welt *-* .

Antwort
von alexanderrl1, 33

Spanisch is anscheinend einfach wenn MN franz kann. Und schön

Kommentar von ralarai ,

das stimmt so nicht..

Kommentar von alexanderrl1 ,

OK...

Kommentar von MarioXXX ,

Natürlich ist Spanisch einfacher, wenn man bereits Französisch kann. Französisch und Spanisch haben sogar noch mehr Vokabelähnlichkeiten als Deutsch und Niederländisch. Auch die Grammatik ist ähnlicher. Nur die Aussprache unterscheidet sich stark.

http://how-to-learn-any-language.com/e/languages/similarities/german/index.html

http://how-to-learn-any-language.com/e/languages/similarities/french/index.html

http://how-to-learn-any-language.com/e/languages/similarities/spanish/index.html

Kommentar von alexanderrl1 ,

die die ich kenne sagen das aus erfahrung

Antwort
von Xalas, 27

latein

Antwort
von tim375675, 22

Spanisch ist auch eine sehr schöne Sprache :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten