Frage von steven736, 335

Welche Sprachen werden in Zukunft immer wichtiger 📊📚?

Welche Sprachen sind im Kommen, welche verlieren an Bedeutung (in polit./wirt. Sicht)? Warum? Quellen im Internet wären sehr cool :)

Danke an alle Antworten :)! Hilfreichste Antwort wird garantiert gekürt ;)..

Antwort
von manassesunday, 56

Esperanto! Das ist eine Sprache die sehr simpel ist und auf der ganzen Welt gelernt wird. Es ist nur nicht so bekannt, aber interessant :)

Antwort
von KickLulu, 85

Emglisch am wichtigsten Latein immer unbedeutender

Antwort
von Konig, 188

Grundsätzlich hängt die Antwort auf diese Frage auch davon ab, wen Du fragst. Je nach Beruf, Blickwinkel und politischer Gesinnung kann es zu sehr unterschiedlichen Ergebnissen kommen. Ich würde mir mal das Wirtschaftswachstum der G20-Staaten in den letzten 10 Jahren ansehen. Danach die Prognosen dieser Länder für die nächsten Jahre. Das sollte es möglich machen, einen Trend zu erkennen. Hilfreich ist es evtl., die Zahlen in Excel zu erfassen, ein Diagramm zu erstellen und eine Trendlinie hinzu zu fügen. Daran erkennst Du, wer auf dem Weg nach oben bzw. nach unten ist. Außerdem kann es helfen mal zu recherchieren, welche Sprache man in der größten Anzahl von Ländern spricht oder zumindest gut versteht. Ich vermute mal, dass Spanisch hier recht weit vorne liegt. Nebenbei kannst Du Dir die globalen Wirtschaftsräume anschauen und die dort wichtigste Sprache herausarbeiten. In Nordamerika ist das logischerweise Englisch, in Südamerika gibt es nur Spanisch oder Portugiesisch, in Europa vermutlich Deutsch, in Asien Chinesisch oder Hindi. In Afrika wird es dann unübersichtlich. Aber irgendwer hat das bestimmt untersucht. Englisch dürfte in den meisten afrikanischen Ländern zumindest die zweite offizielle Amtssprache sein. Viel Erfolg!

Antwort
von Nummer1212, 135

Naja China wird immer mächtiger. Englisch ist Weltsprache. Deutsch sprechen aber auch relativ viele wichtige Leute

Antwort
von Bitterkraut, 167

Es gibt nur eine Sprache, die international immer wichtiger wird. Und das ist englisch, und das wird in allen Ländern weltweit an Schulen gelehrt.

Antwort
von Modem1, 42

Besonders die Sprachlosigkeit.. da denke ich an Umgangssprachen welche man in keinen Wörterbuch findet.So gar die Engländer ärgern sich über das Tenglisch made in Germany.....Man wird sicherlich Computer mit akustischer Sprachübersetzung erfinden.Dann braucht keiner mehr Fremdsprache zu büffeln.

Expertenantwort
von ymarc, Community-Experte für franzoesisch, 96

In Europa ist die beste Sprachenkombination immer noch E, D, F!

s. www.connexion-emploi.com

Sonst schau mal bei http://dict.leo.org

welche Sprachen im Business nützlich sein können!

Kommentar von Luchriven ,

EDF? Wollen wir im Strom der Zeit bleiben :-))
Ein Deutscher würde RWE sagen, gell? Es steht für Russisch, Walisisch, Englisch :-))

Kommentar von ymarc ,

E, D, F allusion discrète au groupe EDF !

Antwort
von elenano, 200

Englisch, Spanisch, Französisch, Mandarin (Chinesisch)

http://online-sprachen-lernen.com/zukunft-sprache-wirtschaft/

Kommentar von Nummer1212 ,

Französisch ? In welcher Branche ? Froschschenkel frittieren ?

Kommentar von elenano ,

Frankreich ist nicht nur unser Nachbarstaat, das Land gehört auch zu den wichtigsten Handelspartnern der hiesigen Wirtschaft. Durch das Zusammenwachsen von Europa, auch in wirtschaftlicher Hinsicht, kommt der französischen Sprache eine immer höhere Relevanz zu.

Außerdem wird Französisch von mehr als 100 Millionen Menschen in über 50 Ländern gesprochen! International besitzt Französisch den Status als Sprache der Diplomatie. Es gilt als offizielle Amtssprache einer ganzen Reihe von wichtigen, internationalen Institutionen, dazu gehören der Europarat und die Vereinten Nationen.

Kommentar von Nijori ,

In der Gastronomie ist Französisch auch unerlässlich, viel im Beruf als Koch steht mit Französisch in Verbindung.

In Kanada gibt es ne Menge französischsprachige Gemeinden, auch wenn die sicher English können, aber es ist eben nicht nur diese unkultivierte Ecke westlich von uns die Französisch sprechen ;)

Kommentar von Frapegruit ,

@Nummer1212: Wenn man außer Dummschwätzen sonst nichts auf dem Kasten hat...

Kommentar von netflixanddyl ,

Wenn du mit Handel zutun hat, der ins Ausland geht.Da sind Englisch und Französisch oft nötig.

Antwort
von voayager, 130

Chinesisch wohl, denn in einigen wenigen Jahren wird China die stärkste Wirtschaftsmacht der Welt sein.

Antwort
von josef050153, 62

Chinesisch wird wichtiger, Russisch verliert an Bedeutung.

Antwort
von gameplayer77, 103

arabisch japanisch chinesisch englisch russisch

Antwort
von lasera, 11

Griechisch, ist doch klar.

Antwort
von sol88, 74

Spanisch,Englisch

Antwort
von naameunwichtig, 139

ich glaube, deutsch kommt immer mehr in den trend bei den amerikanern🎉

Kommentar von Nijori ,

Naja höchstens als Modeerscheinung nicht als ne wirkliche Sprache.

Kommentar von birne25 ,

In überraschend vielen Ländern lernt man Deutsch in der Schule xD

Kommentar von naameunwichtig ,

ja eben, und viele lernen auch im internet deutsch und viele wollen nach europa/deutschland

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community