Frage von rakuschin, 39

welche sprachen versteht man besser und welche schlechter wenn man latein kann?

Expertenantwort
von Miraculix84, Community-Experte für Latein, 21

Welche Sprache versteht man schlechter?

=> Keine. Latein macht nicht dümmer.

__________________________________________________________

Welche Sprache versteht man besser?

=> Auditiv (also hörend) sicherlich Spanisch und Italienisch.

=> Visuell (also lesend) alle Sprachen mit romanischen Wurzeln

___________________________________________________________

LG
MCX

Antwort
von Barbdoc, 23

Wie kommst du darauf, man könnte Sprachen schlechter verstehen, weil man Latein kann? Das ist doch völlig abwegig.

Antwort
von mbxp123, 29

Schlechter keine

Englisch lässt sich mit Latein einfacher lernen und sowie eig. fast alle Europäischen Sprachen

Kommentar von MisterMuster ,

Genau richtig so

Antwort
von Jily2001, 39

Also so Spanisch Italienisch usw kommt vom lateinischen oder hat damit zu tun. Aber wirklich verstehen tust du da nicht so viel :)

Antwort
von miwe1998, 19

Also besser alles romanische wie italienisch rumänisch aber auch Englisch

Antwort
von DJ279, 12

Romanische Sprachen besser.

Antwort
von Kuppelwieser, 16

Wie kommst Du darauf, dass man mit Lateinkenntnis andere Sprachen schlechter verstehen kann könnte? Wer richtig Latein beherrscht, der hat ein gewisses Sprachtalent, und lernt normalerweise auch leicht andere Sprachen!

Antwort
von McFreshHD, 24

Spanisch und italienisch verstehste gut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten