Frage von AppleIPhone7, 65

Welche Sprachen sind wichtig sowohl schön?

Hallo mich würde es mal interessieren welche Sprachen außer Englisch jetzt noch wichtig sind also es gut wäre sie zu beherrschen. Wir lernen in der Schule noch Spanisch als Fremdsprache und ich persönlich finde die Sprache ein wenig komisch auch eintönig. Was meint ihr denn und warum?

Antwort
von me2312la, 65

ich finde spanisch und türkisch noch wichtig...über die schönheit von sprachen kann man streiten

Antwort
von schalkeattacke, 47

Ich finde Spanisch sehr schön und es ist eine wichtige Sprache aus meiner Sicht.

Antwort
von maximilian3003, 23

Also wenn ich ne Sprache dazu lernen müsste, dann wäre es entweder Französisch oder Italienisch(Mache sehr oft Urlaub in Italien)

Antwort
von BlackoutTime, 59

Englisch...achso außer Englisch. Außer Englisch und Spanisch wäre Chinesisch und Russisch noch extrem hilfreich, wenn man es beherrschen würde.

Schön sind die aber nicht.

Kommentar von Gorilla007 ,

Geschmacksache

Antwort
von xxxFriendlyxxx, 58

Also die wichtigste ist einfach englisch. Ich denke mal spanisch, chinesisch , französisch sind aber auch von Bedeutung

Antwort
von Kira1299, 49

Französisch, Chinesisch und Spanisch

Antwort
von nope23, 37

spanisch ist auf jeden fall "wichtig" weil das wie englisch in vielen Länder gesprochen wird schön is subjektiv da wird dir jeder was anderes sagen

Antwort
von Anonym180101, 26

Französisch. Die Sprache der Liebe, und hilft dir in vielen Teilen der Welt weiter.

C++ ist aber auch gut ^^

Antwort
von trompeter5, 38

Französisch und Spanisch erschließen Dir große Teile Afrikas und Südamerikas

Kommentar von BlackoutTime ,

Und Mittel- und Nordamerikas

Antwort
von Martinantwortet, 24

Sächsisch ist es nicht ;-)

Antwort
von Hannibu, 37

C++ :)

Antwort
von Rihanna1009, 54

Französisch

Kommentar von BlackoutTime ,

Und inwiefern ist Französisch "wichtig"?

Kommentar von xXkikiXx ,

Da Franzosen sich weigern andere Sprachen zu lernen und man sich ja auch irgendwie mit dennen unterhalten muss :'D

Kommentar von Rihanna1009 ,

Ja, in Realschulen und Gymnasium wird ja auch angeboten Französisch oder Latein zu lernen, also wird es wohl nicht ganz unwichtig sein.

Kommentar von BlackoutTime ,

Dein Kommentar klingt so, als ob man da selbst durch eigenes Überlegen nicht drauf kommen könnte und die Schule schon recht haben wird, wenn sie diesen Unterricht anbietet. Das kommt nicht so helle rüber.

Französisch wird hier angeboten, da es eines unserer Nachbarländer ist (Latein ist und war schon immer für die Katz). Ebenso wird in Frankreich, Skandinavien und Großbritannien sehr häufig Deutsch unterrichtet.  Bist du etwa auch der Meinung, dass Deutsch für den internationalen Weltmarkt von Bedeutung ist? Jetzt sag bitte nicht "ja".    Es liegt an der Nähe der Länder zueinander.


Kommentar von Rihanna1009 ,

Keine Sorge, ich sag schon nicht "ja"

Kommentar von Clarissant ,

Französisch wird hier angeboten, da es eines unserer Nachbarländer ist 

Nein, es wird angeboten, weil es Weltsprache ist und der kulturelle und historische Hintergrund der Sprache sehr wichtig ist/war. Natürlich spielt die Nähe auch eine Rolle, aber sie ist nicht der einzige Faktor. Das sieht man nur schon daran, dass Französisch auch in sehr vielen anderen Ländern außerhalb Europas gelehrt wird. 

Ebenso wird in Frankreich, Skandinavien und Großbritannien sehr häufig Deutsch unterrichtet.  

Also unter "sehr häufig" verstehe ich was anderes. Französisch ist an vielen englischen Schulen immer noch Standard. Deutsch teilt sich seinen Platz mit Spanisch, Walisisch (in Wales) und einigen anderen Sprachen. In Frankreich und Skandinavien ist Englisch die erste Fremdsprache, Deutsch kommt (wenn überhaupt) erst später. Davon abgesehen, hat Deutsch aber zumindest in Europa tatsächlich internationalen Einfluss. Der Weltmarkt ist natürlich schon was anderes, aber auch da ist Deutsch nicht ganz so unwichtig. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten