Frage von Ich00011, 67

Welche Sprache von den folgenden Sprachen soll ich lernen?

Spanisch Sizilianisch oder Sardisch (ich werde bald Italienisch können) Papiamentu Dänisch Gotisch Bewertet mal, wie nützlich die Sprache allgemein ist (0-100) und wie schön ihr sie findet (0-100), und schreibt das bitte in die Antwort. Ich kann mich nämlich niht entscheiden.

Antwort
von williberlin, 20

Spanisch ist die bei weitem am meisten verbreitete Sprache. Außerdem ist sie leicht zu lernen, wenn Du schon italienisch kannst.

Die anderen genannten Sprachen sind eher was für den Urlaub oder als Hobby.

Kommentar von Ich00011 ,

Vergib mal Schönheitspunkte.

Antwort
von HoIIy, 12

Ich kann spanisch empfehlen denn das sprechen die meisten und dann kann man auch da das benutzen ich finde auch das ist einer der leichtesten ist von den angegebenen sprachen außerdem wenn du etwas nicht verstehst gibt es richtig viel im Netz zu finden ich hoffe ich konnte dir helfen

Antwort
von Malavatica, 43

Wenn du die Möglichkeit hast, nimm Sizilianisch. 

Ist wahnsinnig interessant und gefällt mir supergut. Leider sind da so wenig Quellen im Netz zu finden. 

Wenn du was findest, melde dich bei mir, haha 😂 

Na ja, wie nützlich?  Natürlich nur im Urlaub oder wenn du da lebst. 

Aber von der Schönheit her würde ich 1oo Punkte vergeben. 

Ist nur meine Meinung. 

Kommentar von Ich00011 ,

Deine Meinung wollte ich ja, es gibt in der Lernapp Memrise auf Englisch Sizilianisch-Kurse, alles kostenlos! Dann gibt es noch einen Kauderwelsch-Band und Wikipedia. Du kannst dir auch den Kauderwelsch-Band kaufen, und dann bei Memrise einen Kurs für dich erstellen wo alle Wörter aus dem Buch drinnen sind, das must du auf memrise.com machen. Und ich wiederhole mich: Alles kostenlos!

Kommentar von Ich00011 ,

Auf Deutsch gibt es nur einen Sizilianisch-Kurs, der hat noch 50 Wörter, weil ich ihn vorgestern erstellt habe, und da habe ich einfach die Wörter aus einen englischen Kurs kopiert und übersetzt.

Kommentar von Malavatica ,

Sizilianisch auf ner App?  Ok. Das Kauderwelsch Ding habe ich übrigens. :)

Kommentar von Ich00011 ,

Ja! Aber nur auf Englisch, hast du die 700-1000 dann nicht schon gelernt? Die im Buch stehen

Kommentar von Malavatica ,

Na, ein bisschen was ist schon hangengeblieben. Problem ist ja,dass es mehrere Varianten von Sizilianisch gibt. Und in Palermo reden sie wieder anders. Ich finde das einfach wahnsinnig interessant. Über palermitano finde ich aber nichts. 

Kommentar von Ich00011 ,

Sonst lerne sie bei Memrise, ist viel cooler, und wenn du das machst kannst mir auch gleich auf Memrise folgen: Ngaju_Germany

Kommentar von Malavatica ,

Werde ich vielleicht mal machen. Danke für den Tipp 

Kommentar von Ich00011 ,

Guck mal in der englischen Wikipedia und bei dem englischen Google.

Kommentar von Malavatica ,

Mal ne blöde Frage, was geb ich da in die Suchleiste ein?  Wegen englisch wikipedia 

Kommentar von Ich00011 ,

sicilian language, parlermo, habe ich schon gekuckt, steht nichts, aber bei sicilian language stehen alle Dialekte

Kommentar von Ich00011 ,

Kannst aber mal palermitano dictionary suchen oder palermitano dizionario.

Kommentar von Ich00011 ,

http://digilander.libero.it/dawngate/dizionario.html guck mal da, ist aber Italienisch

Kommentar von Malavatica ,

Danke für die Tipps. Bin gespannt, wie du dich entscheidest :)

Antwort
von Maxieu, 19

Gotisch oder Papiamentu - und natürlich noch ein bisschen Parteichinesisch
für die Karriere.

Kommentar von Ich00011 ,

Was ist denn Parteichinesisch?

Kommentar von Maxieu ,

Der Jargon, den man in einer jeweiligen politischen Partei pflegt und der sich dort als sprachliche Stufenleiter des individuellen Aufstiegs herausgebildet hat.

Zum richtigen Parteichinesisch wird ein Jargon nur, wenn er für Außenstehende weitgehend unverständlich bleibt, was z. B. dem "antifaschistischen Schutzwall" nicht vergönnt war, wusste doch praktisch jeder, dass hier eine Art Gefängnismauer gemeint war.

Aber, wer in der DDR aufgewachsen ist, kann dir sicher eine ganze Reihe kurioser Beispiele bieten, die sich dem Außenstehenden nicht sofort erschließen.

Ein Bsp. für Parteichinesisch im doppelten Sinn des Wortes:

Wer würde auf Anhieb vermuten, dass sich hinter dem Begriff
"Großer Sprung nach vorn" ein unfreiwilliger Sprung (mehr ein Stürzen) von Millionen von Chinesen ins ländliche Massengrab verbirgt?

 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community