Welche Sprache verwenden?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo, nein, du kannst auch eine ganz normale, alltägliche Sprache (ohne viel Fremdwörter z.B.) verwenden, ich lese oft und viele Sachbücher, deren Sprachstil würde ich durch die Bank weg als "normal" bis recht gewöhnlich bezeichnen, und das reicht bei solcher Art von Büchern (und wird auch dem Thema mehr als gerecht) auch völlig aus, selbst wenn es Bücher sind, die sich unter den Top 10 oder Top 5 befinden....Liebe Grüße

Hey das kommt ganz drauf an Fantasy ist eher gehoben andere eher aktuell informiere dich doch über was für eine Art du schreiben möchtest auf Google :)

Gegenfrage: Hast du selbst schon mal ein Buch gelesen? Wie ist denn dort die Sprache?

Ganz ehrlich: Wenn du so eine Frage stellen mußt, dann hast du noch einen weiten Weg vor dir, bis du wirklich in der Lage bist ein Buch zu schreiben (zumindest eines, was dann auch tatsächlich jemand lesen will). 

Ein Autor arbeitet mit Sprache, er setzt sie gezielt ein. Das kann sowohl "gehobene" Sprache sein als auch Umgangssprache. Es kommt immer darauf an, was er damit bezwecken will, was er dem Leser vermitteln will und natürlich auch in welchem Milieu das Buch spielt, welche Personenklassen dort auftreten etc. Einzige Grundvoraussetzung eines Autors ist, daß er Rechtschreibung und Grammatik beherrscht. Das ist sein Werkzeug und ohne kann er nicht schreiben, genauso wie ein Tischler mit den falschen Geräten nicht arbeiten kann.  

Kommentar von Zuckerwattemaus
07.01.2016, 17:22

Klar lese ich 😜 aber mir kommt vor, ich schreib nicht so gut 😅 ist aber nur meine meinung

1

Was für dargestellte Personen zutrifft.

Selbstverständlich nicht! Liest einmal ein Buch, gerne auch mehrere, dann sollte sich deine Frage beantworten lassen.

Das kommt wohl darauf an, welche Zielgruppe Du hast.

Erfahrungsgemäss werden Bücher von Leuten gelesen, die sich ähnlich ausdrücken wie das Buch.

Ausser bei Sachbüchern natürlich, die werden meistens von Leuten gelesen, die sie lesen "müssen".

Das kannst du schreiben wie du willst, du musst ja kein Sachbuch schreiben ;)

Was möchtest Du wissen?