Frage von 19umut07, 168

Welche Sprache spricht man in Südafrika ?

Ich weiß, dass es in Südafrika einige Amtssprachen gibt. Aber wenn ich jetzt zum Beispiel dort arbeite, im Büro sitze und mir ein Stapel Aufträge gegeben wird, in welcher Sprache ist das dann meistens? Nicht jeder Südafrikaner kann ja all diese Sprachen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Coolplayerking, 92

Es gibt 11 Amtssprachen und noch Tausende weitere Sprachen der verschiedenen Stämme.

Die wichtigste, meistgesprochene Sprache ist Englisch, auch in jedem Büro. Praktisch alle reden fliessend Englisch. Ansonsten viellecht noch Afrikaans.

Kommentar von 19umut07 ,

perfekte Antwort danke. würdest du einem auswanderer raten unbedingt afrikaans zu lernen oder ist das nicht so wichtig.

Kommentar von Coolplayerking ,

Ich denke, Englisch reicht vollkommen, da es sowieso jeder spricht.

Je nachdem was für ein Freundeskreis du aufbaust und in welchem Umfeld du dich bewegst, sprechen viele Afrikaans und dann kannst du diese Sprache noch zusätzlich lernen, damit du auch bei ihren Gesprächen mitreden kannst und sie nicht immer alles auf Englisch übersetzen müssen.

Es gibt übrigens auch einige, die Deutsch sprechen. Öfters aber in Namibia als Südafrika, da dies eine ehemalige deutsche Kolonie war.

Antwort
von HansH41, 97

Es gibt 11 Amtssprachen, aber mit Englisch kommst du überall durch. Das ist die allgemeine Verkehrs- und Geschäftssprache.

Afrikaans ist die zweitwichtigste Sprache und oft auf Aufschriften und Schildern zu lesen, speziell in der Kapprovinz. Aber keine Angst. Afrikaans ist eigentlich Niederländisch und für Deutsche lesbar.

Antwort
von susicute, 64

Hi,

Englisch ist ein absolutes Muss, wenn man in Südafrika arbeitet. Ob man Afrikaans lernen sollte, kommt auf die Gegend und das Unternehmen für welches man arbeitet an.

Wer dauerhaft oder langfristig in Südafrika arbeitet, sollte sich schon aus Höflichkeit zumindest ein paar Kenntnisse indigener Sprachen aneignen. Welche Sinn macht kommt ebenfalls auf die Region an. Sotho, Xhosa oder Zulu wären aufgrund der hohen Zahl an Muttersprachler zu empfehlen.

Lg Susan

Expertenantwort
von Bswss, Community-Experte für Englisch, 36

Englisch und Afrikaans  werden in den allermeisten Fällen genügen.

Antwort
von Karlien, 31

Afrikaans ist neben Englisch die wichtigste Sprache in Südafrika. Es ist nicht schwer zu erlernen.

Bei den „schwarzen“ Sprachen gibt es noch eine weitere (nicht offizielle) Sprache: Fanagalo / Fanakalo

https://de.wikipedia.org/wiki/Fanakalo

Das ist eine sehr sinnvolle Sprache, um sich leicht verständigen zu können. Basierend auf verschiedenen Bantu-Sprachen und -Dialekten. Die Grammatik ist stark vereinfacht, also sehr leicht zu erlernen, und wird von nahezu allen Schwarzen in S.A. verstanden. Das Wörterbuch von J.D. Bold übersetzt zwischen Fangalo und Englisch. Sehr empfehlenswert! Jeder Deutsche kann Fanagalo innerhalb von 4 Wochen lernen!

Z.B.: “Mina fundile lo fanagalo loskati mina sebenzile lapa lo mayn.“ bedeutet „Ich habe Fanagalo gelernt während ich in der Mine gearbeitet habe.“

Beispiel für Afrikaans: „Wahnsinn“ von Wolfgang Petry kennen alle, oder? Hier die Version in Afrikaans:

Antwort
von lost2000, 70

Einige, aber hauptsächlich Afrikaans und Englisch.

Soweit ich weiß

Sonst musst du mal bei Wikipedia oder so gucken.

Kommentar von 19umut07 ,

Also muss ein auswanderer wohl oder übel afrikaans lernen.

Kommentar von lost2000 ,

In südafrika leben die soweit ich weiß nicht im Dschungel, die haben dort auch schulen, also dürftest du da mit englisch relativ weit kommen

Kommentar von lost2000 ,

Aber afrikaans soll eine der am einfachsten zu erlernenden sprachen sein

Kommentar von Bswss ,

LEICHT ist KEINE Sprache  der Welt zu lernen. Da Afrikaans aber so etwas wie ein altes NIEDERLÄNDISCH ist, kann man sich als Deutscher die Sprache RELATIV schnell  aneignen.

Kommentar von lost2000 ,

Ich sagte ,,afrikaans soll eine der am leichtesten zu erlernenden sprachen sein."

Nicht afrikaans ist eine der am einfachsten zu erlernenden sprachen...

Verstehst du jetzt, was das wort ,,soll" bedeutet?

Kommentar von 19umut07 ,

ok ist gut😂

Antwort
von kjklol, 70

Ich denke Afrikaans. Bin mir aber nicht sicher.

Antwort
von wilees, 47

Siehe hierzu:

Sprache Südafrika: Das Land am Kap verfügt über 11 Amtssprachen

www.kapstadt-entdecken.de/reiseinformationen-suedafrika/sprache/

Südafrika bezeichnet sich als Regenbogennation. Damit soll die multikulturelle Gesellschaft, aus der das Land besteht, betont werden. Die kulturelle Vielfalt des Landes zeigt sich schon dadurch, dass es 11 offizielle Amtssprachen gibt.

Antwort
von M0F4FR3AK, 29

English and Africaans

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community