Frage von mausilovemusic, 51

Welche Sprache. Russisch oder Spanisch?

Hallo!

Wie es oben schon steht, weiß ich nicht für welche Sprache ich mich in der Schule entscheiden soll. Beides würde mir leicht fallen da ich schon Latein lerne und dies für Spanisch besser wäre. Doch Russisch würde auch einfach sein, da meine Muttersprache Bosnisch ist und sich manche Wörter ähneln. Und außerdem würde ich das Alphabet leichter lernen, da es im Serbischen fast gleich ist. Könnte mir jemand seine Meinung zu den Sprachen sagen, falls ihr Erfahrung habt? Momentan bin ich echt verzweifelt und habe keine Ahnung:(

Ein großes Dankeschön im Voraus♥

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Sprache, 20

Hallo,

auch wenn Spanisch neben Englisch und Französisch weltweit sehr verbreitet ist,

Spanisch als Sprache m.E. dem Französischen inzwischen den Rang in Wirtschaft und Industrie abgelaufen hat,

und Russisch schwer im Kommen - wegen der abweichenden Schrift aber nicht unbedingt einfach ist,

bleibt das letztendlich deine ganz persönliche Entscheidung.

Sinnvoller, als danach zu gehen, welche Sprache leichter ist, wäre es folgende Punkte in deine Entscheidung einfließen zu lassen:

Lasse folgende Punkte in deine Entscheidung einfließen:

- deinen Berufswunsch: Welche Sprache ist dafür am wichtigsten?

- deine persönlichen, privaten Interessen:

- In welchem Land machst du am liebsten Urlaub?

- Zu welchem Land hast du am meisten Beziehung, Freunde, Verwandtschaft?

- Für welches Land schlägt dein Herz am ehesten?

- In welcher Sprache findest du in deiner Familie, deinem Freundes- und Bekanntenkreis am ehesten Unterstützung, weil jemand die Sprache bereits gelernt
hat oder spricht?

Ich wünsche dir ein gutes Händchen bei deiner Entscheidung und viel Glück und Erfolg für deine weitere schulische und berufliche Zukunft.

:-) AstridDerPu

Antwort
von MarioXXX, 19

Französisch hat 89 Prozent Vokabelähnlichkeiten mit Italienisch und 75 Prozent mit Spanisch, Portugiesisch und Rumänisch. Spanisch und Portugiesisch haben ebenfalls 89 Prozent Vokabelähnlichkeiten. Rumänisch und Latein sind in der Vokabel recht ähnlich, haben aber noch Deklinationen, Lateinische Vokabeln ist noch etwas weiter entfernt als Rumänisch trotz slawischer Einfluss. Latein:ca 50-60 Prozent Vokabeln sind ähnlich.

Zum Vergleich Deutsch hat 75 Prozent Vokabelähnlichkeiten mit Niederländisch, 60 Prozent mit Schwedisch, Norwegisch und Dänisch und 40 Prozent mit Englisch.


So mein Text habe ich mal kopiert. Spanisch ist ebenfalls recht ähnlich, da Französisch und Spanisch beide Geschwister sind.

Ich mag lieber Französisch als Russisch, aber es musst du wissen. Russische Grammatik ist sehr schwer zu lernen und der Wortschatz ist riesig. Siehe:

https://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20070406042358AAgHJhi

Mit Französisch lernst du andere romanischen Sprachen leichter und selbst Englisch besteht zum Großteil aus romanischen Vokabeln. Aus 10.000 wichtigsten Englischwörter sind 41 Prozent direkt aus dem Altfranzösischen gelehnt. Nur die Aussprache und ein wenn überhaupt sind nur ein paar Buchstaben anders.                                                       

Russisch hingegen ist eine slawische Sprache und fordert mehr Motivation. Vokabeln sind oft anders, obwohl sie noch ähnlicher sind als zum Beispiel Ungarisch.

Die Entscheidung musst du aber selbst treffen. Viel Spaß und Erfolg.



Antwort
von Motzila20, 17

Ich bin "russe" und save dir: lern spanisch für mich fällt das sogar leichter als  russisch... Am meisten die Buchstaben, krilisch sind Missgeburten Buchstaben zeichen

Antwort
von Hardware02, 27

Russisch ist wesentlich schwieriger (Grammatik). 

Welche Sprache möchtest du denn können? Was ist das Ziel? Möchtest du die Sprache als zusätzlichen Pluspunkt in deinem Lebenslauf haben, musst du einfach eine Sprache wählen, oder denkst du an einen Urlaub oder längeren Auslandsaufenenthalt? Und welches Land zieht dich mehr an? Russland oder Spanien/Südamerika?

Davon würde ich es abhängig machen.

Antwort
von Joerglek7, 22

Ich würde spanisch nehmen *_* eine Weltsprache!

Kommentar von Motzila20 ,

Russisch ist auch eine Weltsprache -.-

Antwort
von Alina1616161, 16

Ich würde Spanisch nehmen.:D

Antwort
von DersonDerson, 27

Naja, wenn es dir wirklich von dem Lernern her egal ist, würde ich Spanisch nehmen, da diese Sprache öfters in Gebieten, wo du dich vermutlich aufhalten wirst, gesprochen wird.

An sonsten immer die Sprache, die dir am leichtesten fällt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten