Welche Sprache ist für eine Kinderkrankenschwester notwendig?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Beide Dir zur Auswahl stehenden Fragen gehören zu den romanischen Sprachen.


Romanische Sprachen

 
Die romanischen Weltsprachen: Dunkle Farbtöne stellen offiziellen
Sprachstatus dar, hellere einen inoffiziellen Status mit weiter
Verbreitung.


Spanisch -
Portugies -
Französisch - 
Italienisch -
Rumänisch -
Die romanischen Sprachen gehören zum (modernen) italischen Zweig der indogermanischen Sprachen. Die Gruppe der romanischen Sprachen bietet insofern eine Besonderheit, da es sich um eine Sprachfamilie handelt, deren gemeinsame Vorläufersprache das Latein (bzw. das Vulgärlatein) war, das in seiner Geschichte und schriftlichen Überlieferungen belegbar ist.[1]

Es gibt etwa 15 romanische Sprachen mit rund 700 Mio. Muttersprachlern,
850 Mio. inklusive Zweitsprechern. Die sprecherreichsten romanischen
Sprachen sind Spanisch, Portugiesisch, Französisch, Italienisch und Rumänisch.[2]

 
Zwingend für diesen Beruf  benötigst Du keine dieser Sprachen. Die Wahrscheinlichkeit, dass Du eine dieser Sprachen im Beruf anwenden wirst, ist gleich hoch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Berufen die mit Medizin zu tun haben benötigst du weder Französisch nich Italienisch. Du musst eigtl nur nur Deutsch können und gewisse lateinische Kenntnisse haben, welche du aber während deiner Ausbildung als Kinderkrankenschwester erlernst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Krankenschwester ,  auch als Kinderkrankenschwester, wirst es mit griechischen und lateinischen Begriffen zu tun bekommen. 

Das Lateinische ist sehr nahe am Italienischen dran, oder wenn du willst auch umgedreht. 

Französisch und Italienisch sind sich vom Prinzip her ähnlich. 

Manchmal (nicht immer) treten  im französischen Parallelen zum englischen auf. 

Also deine Entscheidung welche Sprache du nimmst/nnehmen willst.

Wenn du italienisch nehmen willst, dann nimm halt das.

Und wenn du französisch nehmen möchtest, nimmst halt dies.

Wenn dich aber beide Sprachen sehr interessieren,  dann gibt es eventuell auch Möglichkeiten,  wie du beide lernen kannst. 

Natürlich nur wenn es dir nicht zu viel wird. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke italienisch ist besser weil es ähnlich wie spanisch ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weder Italienisch noch Französisch sind dem Englischen ähnlich.

Allerdings finden sich im Englischen jede Menge Lehnworte, vorwiegend aus dem Lateinischen und Französischen. Englisch ist eine armselige Sprache ohne großes eigenes Vokabular.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung