Frage von SpicyMuffin, 72

Welche Sprache eignet sich zum "Alleinlernen"?

Ich interessiere mich sehr für Sprachen und würde gerne eine lernen. Allerdings gehe ich bald auf eine Schule, bei der man keine zweite Fremdsprache wählen kann, deswegen müsste ich sie ohne Lehrer lernen. Welche Sprache eignet sich da?

Sie sollte:

  • einfach zum Aussprechen sein (damit man es per Video/ohne Lehrer lernen kann)
  • kein gerolltes "r" benötigen (da ich das einfach nicht auf die Reihe bekomme)
  • man sollte dazu viel Lernmaterial kaufen oder im Internet finden können

Danke für Anworten :D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SaraWarHier, 44

Hey!

Wenn du Englisch halbwegs passabel beherrscht, kannst du es bei der Seite duolingo.de versuchen. Dort kannst du aus ziemlich vielen Sprachen auswählen. Wenn du Deutsch als Ausgangssprache willst, kannst du nur zwischen Englisch, Französisch und Spanisch lernen. Die Seite ist aber echt klasse, ich benutze sie fast täglich und sie ist zu 100% kostenlos.

Du könntest allerdings auch in eine Sprachschule gehen, wenn du in einer größeren Stadt wohnst oder einen VHS-Kurs belegen, da hast du dann einen "menschlichen" Lehrer.

LG

Antwort
von Maxipiwi, 34

Das gerollten R verstehe ich total. Es ist aber wirklich schade, deswegen darauf zu verzichten zum Beispiel italienisch zu lernen. 

Ich spreche da aus eigener Erfahrung. Es ist eine schöne interessante Sprache und macht Spaß. 

Das geht im Selbststudium, dazu gibt es viele Videos auf Youtube oder Bücher, die man kaufen kann. Eine Bücherei ist auch eine Möglichkeit an Material zu kommen. Es gibt zum Beispiel auch Lernkrimis mit Vokabelhilfen. 

Nebenbei gibt es hier auch viele Leute, die dir mit italienisch helfen können. Ich habe nur gute Erfahrungen gemacht. 

Antwort
von Clics, 35

Probier es mal mit Türkisch oder Japanisch. Die Aussprache sieht nicht so schwierig aus, es gibt keinen gerollten "r" und man kann dazu viel Material im Netz finden, denn mehr als 20 Millionen Menschen haben sie als Muttersprachen.

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 26

kein gerolltes "r" benötigen

Das sollte dich nicht daran hindern z.B. Italienisch zu lernen.
Es gibt genügend Italiener, die es auch nicht können. Und außerdem gibt es immer noch viele, die es gar nicht wollen, die es "eleganter" oder "in" finden, das französische R zu sprechen ( vor allem in Mailand).

Und Material gibt's für Italienisch auch in ausreichender Menge.

Allerdings finde ich es generell schwierig, eine Sprache im Selbststudium zu erlernen.

Kommentar von Maxipiwi ,

Waas? Es gibt Italiener, die das R auch nicht beherrschen? Da fühl ich mich doch gleich viel besser :).

Kommentar von latricolore ,

Aber ja! :-)
Z.B. Renzo Arbore
https://de.wikipedia.org/wiki/Renzo_Arbore

Kommentar von Maxipiwi ,

Vielleicht sollte ich nach Mailand übersiedeln. Gelächter. Ich fasse es nicht. 

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Fremdsprache, Sprache, lernen, 25

Hallo,

eine Sprache lässt sich nur begrenzt online, per App und im Selbststudium
lernen, da die Aussprache, das Feedback, der Dialog und die Korrektur
auf der Strecke bleiben. Außerdem erfordert das viel Eigendisziplin.

Am besten lernt man eine Sprache im jeweiligen Land, Auslandsreisen
stellen aber meist ein zeitliches und finanzielles Problem dar.

Weitere Möglichkeiten:

•    ein Sprachkurs an der VHS oder einer Sprachschule (Berlitz, Inlingua usw.)

•    ein Privatlehrer - vorzugsweise Muttersprachler - z.B. im Freundes-, Bekannten- und Familienkreis oder in der Nachbarschaft

- per Kleinanzeige in der Zeitung

- per Aushängen an schwarzen Brettern

•    bei selbstständigen Übersetzern und Dolmetschern. Manchmal geben
diese auch Sprachunterricht. Übersetzer und Dolmetscher findest du über
die gelben Seiten und beim Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer
e.V. (bdue.de).

•    bei einer Deutsch-Fremdsprachigen Gesellschaft, einem Deutsch-Fremdsprachigen Freundeskreis

•    mit einer/m fremdsprachigen Brief/Email/Chatfreund/in oder Tandempartner/in

•    mit einer/m fremdsprachigen Muttersprachler/in per Skype

:-) AstridDerPu

Antwort
von karamelbanane, 40

Ich persönlich finde Spanisch super, ja ich weiß da ist ein Gerolltes R aber ich finde das sollte dich doch nicht abhalten. Es ist eine sehr nice sprache! Du magst Sprachen ich glaube damit würdest du auch irgendwann zurecht kommen und wenn nicht dann ist es auch nicht schlimm!;-) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community