Frage von Bl4ckFru1t, 48

welche sportart mit 16 anfangen?

Ich bin 16 und 1.74 groß und möchte eine Sportart ausüben bei der man auch etwas erreichen kann die aber zusätzlich mich auch fördert und ich so vom pc wegkomme und das auch mal was anderes ist als im fitnessstudio zu sein. Ich wollte gerne boxen trainieren aber da der verein in meiner stadt nicht wirklich sehr gute ausrüstung hat und die vereinsmitglieder nicht die sozialsten sind wollte ich in einer stadt in der nähe mich anmelden wozu es aber nicht kam weil meinen eltern dies nicht gefällt. nun suche ich etwas anderes. es sollte etwas sein das auch den ehrgeiz beansprucht wie damals als ich gewichtheben gemacht hab :D zuletzt kam mir die idee mit basketball anzufangen in der u18 aber ein freund von mir der dort spielt war der meinung das das ganze aufzuholen einfach zu schwer wäre da diese schon in der regionalliga spielen. habt ihr vorschläge oder tipps für mich? danke im vorraus

Antwort
von Lucielouuu, 23

Basketball eignet sich bei deiner Größe. Hör doch nicht auf deinen Freund und frag einfach mal ob du mittrainieren oder zuschauen darfst, nur so merkst du, ob es klappt oder gar nichts für dich ist.
Wie wäre es sonst mit Volleyball, Fußball, Klettern/Bouldern, Handball etc.

Kommentar von Bl4ckFru1t ,

hab leider kein talent für fußball und andere ballsportarten sind sehr langweilig

Antwort
von Chareeel1234, 18

Versuche es mit Parkour (freerunning) (falls du diese Sportart nicht kennst:

). Diese weckt den Ehrgeiz ständig neue Tricks zu lernen. Sieht kompliziert und schwierig aus ist aber gar nicht so schwer wie es aussieht. Übe diese Sportart selbst schon seit 5 Jahren aus und bin immer noch begeistert und motiviert. Anfangs ist es zwar nützlich aber um Parkour zu lernen muss man sich in keinem Club anmelden. Einfach auf YouTube oder Google Tricks anschauen, versuchen zu verstehen und versuchen nachzumachen. Oft klappt es nicht beim ersten mal, aber nicht aufgeben, weiter, weiter, weiter irgentwann wird es klappen. Praktisch ist, diese Sportart kannst du fast überall ausüben egal ob in der Stadt, den Ferien oder im Nachbarsdorf.

LG C.

Kommentar von Chareeel1234 ,

Nicht zu vergessen wird hier natürlich auch dein ganzer Körper durchtrainiert.

Antwort
von Charlieee001, 24

Auch wenn du jetzt schon boxen erwähnt und ja mehr oder weniger abgelehnt hast .. rate ich dir trotzdem das zu machen .. Ich bin weiblich und 16 und mache das auch.. Allerdings Zuhause.. Ich hatte "glück" das ich einen freund hab der selber trainiert und der trainiert mich immer .. Vielleicht findest du ja jemanden aus deinem bekannten Kreis oder aus deiner Freundeskreis der boxt.. Wenn nicht gibt es im Internet auch super Methoden um sich das boxen selber beizubringen . Und dazu kannst mit ganz einfachen Bandagen ( entweder 2,50 m oder 4,50m ) trainieren und zum Anfang sind Handschuhe nicht wichtig ! Und wenn du fragen zum wickeln hast .. einfach darunter einen Kommentar schreiben oder im Internet gucken :-)

Kommentar von Bl4ckFru1t ,

ich möchte ja wenn ich boxe auch wettkämpfe austragen um mich sozusagen noch mehr anzuspornen

Kommentar von Charlieee001 ,

für Wettkämpfe vielleicht sogar MMA's müsstest du halt dann dort entsprechend anmelden und halt auch die richtige Gewichtsklasse und Größe usw haben .. zum boxen würde ich aber auch gleichzeitig kickboxen machen weil das noch mehr auspowert

Antwort
von taugustini, 27

Vielleicht wäre Rudern was für dich? Dort macht man sehr viel Krafttraining machen (was die offensichtlich gefällt) und die Leute sind normalerweise sehr offen.

Zudem ist Rudern kein Massensport und man hat gute Aussichten z.B. Landesmeister zu werden.

Antwort
von UnknownwonknU, 11

Ich kann dir Judo wärmstens empfehlen, denn ich selber trainiere im sfv Holthusen und man kann in deinem Alter in einem halben Jahr gut 4 kyu's aufsteigen

Antwort
von paulklaus, 8

Du solltest deine Frage, bzw. Wünsche präzisieren, da sie zumindest mir reichlich diffus erscheinen. Allein die Formulierung "etwas erreichen können" lässt unterschiedlichste Deutungen zu.

Was willst du überhaupt ???

Individual-Sportart oder Mannschafts-Sport ? Vereinssport (mit entsprechenden Ansprüchen) oder Breitensport ?

Was verstehst du unter "Ehrgeiz beansprucht" ?! JEDER Sport verlangt Ehrgeiz. Es liegt an dir, welche limits du dir setzt - und somit, wieviel Power und Ehrgeiz du in die gewählte Disziplin investieren willst...


pk


Antwort
von Evileul, 25

Musst was finden was dir spaß macht Fußball ,Tichtennis,Tennis andere Kampfsoprtarten,schwimmen im verein.

Antwort
von Qochata, 15

Asiat. Kampfkunst, Judo ect

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten