Welche Sportart kann man machen wenn man Rückenschmerzen hat?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du z.B beim Brustschwimmen den Kopf eintauchst dann entspannst du auch die Halswirbelsäule.

Das a und o währe Rückgengymnastik, habe ich selber im Verein für ein 3/4 Jahr gemacht, war ne nette Gruppe. Du wirst dort angehalten die Brustmuskulatur zu stärken (ist nämlich Gegenspieler der Rückenmuskulatur) auch gibt es dort viele Übungen die Rücken kräftigen und guttun, aus eigener Anschauung hilft das

Natürlich kannst du auch viele Übungen (gibt Schaubilder) allein üben, in der Gruppe macht es mehr Spass und es strengt auch ein bisschen an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schwimmen  ist sehr gut. und sehr viel Bewegung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung