Welche Spionage oder verstecktekamera ist optimal. Und wie kann ich kontrollieren mit wem meine Tochter telefoniert und schreibt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Falls du das nicht bereits getan hast, wäre es wohl besser gewesen, sie so zu erziehen, dass sie gewisse Werte wie Ehrlichkeit schätzt. Deine Verwandten passen ja auf sie auf - sie ist also nicht unbeaufsichtigt.

Und drei Wochen sind nicht so lange, es ist auch normal, dass man sich gewisse Sorgen macht, aber ich finde, du übertreibst. Auch wenn sie deine Tochter ist, hat sie ja noch ein Privatleben. Du kannst immer noch telefonieren und skypen oder so und wenn ihr eine gute Beziehung habt, wird sie dir solche Dinge auch von selbst erzählen, bzw kann selbst gut genug auf sich aufpassen und wird im Internet nicht alles über sich preisgeben.

Sowas sollte man sich schon am Anfang der Erziehung überlegen [also wie du deine Tochter erziehst, damit du in solchen Fällen keine Angst haben musst, weil du weisst, dass sie selbst zurechtkommt und wenn nicht, dich um Hilfe bittet], denn spätestens wenn sie herausfindet, dass du kontrollierst/kontrollieren willst, mit wem sie schreibt und telefoniert und sogar Kameras im Haus installierst um sie zu überwachen, wird eure Beziehung auf gut Deutsch gesagt ziemlich am Ar*ch sein. Hab ein wenig Vertrauen in deine Tochter und deine Verwandten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde ein kind so zu krollieren ist wie heimlich von jemandem das tagebuch lesen. Das macht man nicht. Wenn du deinem mind Verantwortung und pfluchbewusstsein beigebracht hast wird bestimmt allet gut gehen. Vertraue deinem kind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass deiner Tochter mal ihren Freiraum. Ne Kamera geht ja noch so, aber maximal im Wohnzimmer. In ihrem Zimmer sollte sie ihren Freiraum haben. Dazu ist eine App zum Kontrollieren viel zu übertrieben. Dazu würde sie die App bemerken und wahrscheinlich eh löschen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist Dir klar, daß Du vorhast gegen das Fernmeldegeheimnis und das Datenschutzgesetz zu verstossen?

Selbst eine Minderjährige hat ein Recht auf die Vertraulichkeit des gesprochenen Worts. Man darf auch nicht einfach Aufnahmen von anderen Menschen machen. Es gibt das Recht auf das eigene Bild.

http://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_10.html

http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__202a.html

http://www.gesetze-im-internet.de/bdsg_1990/__1.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wohl zuviel "Big Brother" oder "Das Leben der Anderen" gesehen?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bin der meinung: bei dir rast der blocker!

annokrat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung