Frage von masterminded, 72

Welche Spiele mit Stift und Papier?

Hallo!

Welche Spiele kann man spielen, wenn man nur Blatt und Stift hat? Stadt, Land, Fluss - darauf sind wir schon gekommen.

Über Antworten mit Spielregelerklärungen würden wir uns freuen!

Antwort
von selemin, 36

Montagsmaler:
Vorbereitung: Es werden zettel beschriebn wo drauf steht was man machen soll die werden geknickt und im lospot geworfen.
Alle spieler werden in 2 Teams aufgeteilt (kein spieleleiter noötig) Das eine team (team 2) muss warten wärend das andere (team 1)anfängt eine person aus auszusuchen die zieht ein zettel und muss in abgemachter zeit( meist 1 min) möglichst viel auf ein zettelmalen das es das eigene team errät. Der maler darf dabei nich sprechen und pro erratende sache gibt es ein punkt. Die teams wechseln sich ab bis jeder mal dran war.

Name vergessen :'( :
Auf zetteln werden die zahlen 1-6 aufgeschrieben ( 3 mal so viel wie spieler vorhanden) Jeder spieler zieht 3 zettel wo dann zb 4 4 2 draufsteht es wird dann in der reihenfolge gewürfelt es darf ein zettel weggelegt werden wenn man seine zahl wirft jdr wurf is eine zahl aber nur. Sieger is der der als erstes alle zahlen los ist.

Minenfeld: es werden 2 teams gebildet jedes team hat vorher eine abgemachte lebenszahl. Das eine team legt zettel auf den boden aus und notiert sich den weg auf ein eigenen zettel. Jede person des anderen teams muss versuchen den richtigen weg zu finden trit man daneben hat man ein leben verloren und er muss sich hintenanstellen. Bei dem team das rüberfinden muss herscht rede verbot. Wenn alle leben aufgebraucht ist geht es andersrum. Gewinner is das team wo es die meisten personen rübergeschaft haben.
Ihr könt dad auch auf einen zeltel machen blos dann in käschten einteilen und mit spielfiguren

Ihr könt euch auch n eigenes spiel aufmalen wie menschärger dich nich und das benutzen fals kein würfel vorhanden zettel ziehen.

Antwort
von IchBinLilli, 37

Galgenmännchen:

Einer denkt sich eine Wort aus zB aus der Natur. Er macht für jeden Buchstaben einen Punkt aufs Blatt. Der 2. Spieler rät nun einzelne Buchstaben. Jeder richtige wird an entsprechender Stelle eingetragen. Für jede falsche Nennung wird ein Teil vom Galgenmännchen gemalt. Sieger der Aufgabensteller, wenn das Galgenmännchen fertig wird, oder eben der Gegner, wenn er, bevor das Männchen fertig ist, das Wort erraten hat. Wird vor dem letzten Buchstaben ein falsches Wort genannt, erhält das GM 2 statt einem Stich. 

Antwort
von FrAnziN, 37

Ich kenne ein Spiel, beibdem man einen satz aufschreiben muss und dann das blatt weiter gibt und der nächste einen anderen Satz aber der muss den satz den der vorherige geschrieben hat lesen. Und das geht immer so im Kreis bis eine recht lustige und meist unlogische Geschichte rauskommt.
Damit man nicht sofort weiß worum es in der geschichte geht muss man das blatt immer umfalten und dann erst weitergeben.
Lg Franzi ;)

Kommentar von Micehorselove ,

das ist echt witzig 😂 haben wir im Unterricht mal gespielt 😂👍

Kommentar von FrAnziN ,

was mir auch noch eingefallen ist, dass man aus dem DIN-A4 Papier ein so großes "Loch" (mir fehlt grad das Wort sorry 😅) reißen muss, damit man einfach so durchgehen kann. oder man kann auch die längste schlange reißen und der der gewinnt bekommt am ende was schönes. ist auch sehr interessant und lustig man kann dann die Spieler in zwei oder mehrere Teams einteilen.

Antwort
von BlackDog4444, 40

Einer muss einen Begriff malen und der/die anderen müssen ihn erraten.

Antwort
von Micehorselove, 35

Also : ihr habt ein Blatt :) jeder einen Stift bzw. Gebt ihn weiter 👍 so der erste fängt an den Kopf zu malen ( rauskommen soll ein Mensch ) danach klapp er das Blatt um, so dass es die anderen nicht sehen und der , der weiter macht weiß wo er weiter machen muss. Der muss jetzt den Körber zeichnen ,... Danach könnt ihr schauen was raus kommt 😂👍 ist eigentlich ganz witzig 😊 oder ihr bildet Sätze mach dem selben verfahren wie oben genannt 😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten