Frage von Uramasa, 96

Welche spiele laufen auf welchen settings mit wieviel fps auf meinem pc?

Prozessor: AMD a10 5800k. Grafikkarte: MSI R9 380. RAM: 8GB (6,2GB nutzbar) DDR3 (glaube 1600 MHz).

Antwort
von lutsches99, 53

Mit dem schlechten Prozessor kannst du deine gute Grafikkarte überhaupt nicht fordern.

Antwort
von X1324, 44

Du solltest dir vielleicht LoL zulegen das kannst sogar ohne Grafikkarte ohne Probleme zocken und mit einer r9 380 wirst du überhaupt keine Probleme haben und ich denke du wirst es auf Max Einstellungen mit mindestens 60+ fps spielen können

Antwort
von maloid321, 26

Ich würde den Prozessor aufrüsten. Er hält deine grafikkarte zurück

Expertenantwort
von Bounty1979, Community-Experte für Computer, Gaming, Grafikkarte, ..., 57

Auf niedrigen Einstellungen mit mehr FPS  und auf hohen Einstellungen mit weniger FPS.

Sollen wir das für alls CPU/GraKa-Kombinationen in allen Auflösungen und allen Einstellungen auswendig wissen?

Schau bei Youtube.

Antwort
von NMirR, 34

Neuere Spiele werden laufen. Es kommt natürlich immer auf das Spiel an, aber du wirst wahrscheinlich auf hoch Ultra meistens 40 fps bekommen.

Antwort
von g1ergames, 15

Guck dir Benchmarks auf youtube an :)

Antwort
von whuiapefhaurgqp, 48

also ehrlich, es tut mir leid, aber selbst ich, als angehender fachinformatiker, kann dir das nicht beantworten...

mein tipp wäre hier: ausprobieren...

meistens sind die "minimal voraussetzungen" schon total übertrieben... ich hab seit 3 jahren ne GeForce 660 GTO, alle sagen die is mist... aber bis jetzt konnte ich alles in ultra zocken... okay, dann manchmal nur mit 30 - 40 fps, aber da das auge alles über 25 fps nicht mehr wahrnimmt (bzw nurnoch als leichtes flimmern), spielt das überhaupt keine rolle

Kommentar von Bounty1979 ,

Naja, das mit den 25 FPS ist so ne Sache. Wenn man sich erst mal an hohe FPS gewöhnt hat, will man nicht mehr zurück. Hab versehentlich mal meinen Monitor von 144Hz auf 60Hz gestellt und mich dann bei Counterstrike aufgeregt, warum alles so ruckelt. Und das wohlgemerkt bei 60Hz.

Ist wohl so wie bei den Fernsehern. Früher dachten wir auch, moderne Röhrengeräte liefern ein klasse Bild.

Kommentar von GelbeForelle ,

Ich erkenne zwischen 200hz und 60hz sowie fhd und hdr immer noch keinen Unterschied. Gut, bin auch leicht kurzsichtig, aber ich verstehe das nicht.

Kommentar von whuiapefhaurgqp ,

und was genau hat die bildwiederholrate mit den Frames zu tun?

lass es mich kurzfassen: NIX!


edit:// falsch geklickt, sollte als antwort auf Bounty1979's post folgen

Kommentar von NMirR ,

natürlich hat die was damit zu tun. Mit höherer Monitorfrequenz kannst du eine höhere Framerate wiedergeben. und du spielt sicher nur altes zeug mit deiner Geforce,.

Kommentar von whuiapefhaurgqp ,

:DD

wenn man keine ahnung hat... einfach mal die klappe halten -.-


die FPS geben an, wieviele bilder pro sekunde an deinen monitor gesendet werden...

die bildwiederholungsrate gibt an, wie oft jede zeile des bildes pro sekunde neu aufgebaut wird...

das sind 2 komplett verschiedene sachen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community