Frage von albert220, 41

Welche Spiegelreflexkamera für Musik Videos und Fotos?

Hallo Leute undzwar weiß ich nicht welche Spiegelreflexkamera ich kaufen soll es gibt so viel zu Auswahl ich habe zwischen den beiden hier überlegt

CANON EOS 700D Spiegelreflexkamera 18 Megapixel mit Objektiv 18-55 mm f/3.5-5.6, (+-), 7.62 cm.  659€

CANON EOS 750D Spiegelreflexkamera 24.2 Megapixel mit Objektiv 18-55 mm f/3.5-5.6, 7.7 cm Touchscreen
689€.     Beide Kameras sind von Mediamarkt

Dazu muss man sagen ich habe Erfahrung mit Filmen wie man die Kamera hält ect aber ich weis garnicht welches Objektiv habe ich gar keine Ahnung die Kamera würde ich einsetzen um Videos und Fotos zu schießen.Die Videos sollten schon Professionell aussehen und nicht so selbst gemacht ich hab Dan noch ein Video gefunden wo einer die Kamera hier benutzt

https://vimeo.com/38155553/description

Produced on Canon 7D
Lenses: Canon EFS 18-135 | Canon EF 50mm

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen und bedanke mich im Voraus

Expertenantwort
von nextreme, Community-Experte für Kamera, 27

Hier hast ne vernünftige Objektiv+Kamerakombi: https://www.fotokoch.de/Canon-EOS-750D-Sigma-17-50-EX-DC-OS-HSM\_67219.html


Und zu den Objektiven: zB 18-55 mm f/3.5-5.6

18-55mm ist die Brennweite

F3,5-5,6 ist die jeweilige maximale Lichtstärke

bei 18mm also 3,5 und bei 55mm noch 5,6

Bei dem Set im Link ist die maximale Lichtstärke immer F2,8, egal wie weit Du zoomst. Wie bedeutend die Unterschiede für den Lichtdurchlass auf den Kamerasensor sind erkennst Du vielleicht hier https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/72/Lenses\_with\_different\_ape...

Für Videos sind DSLRs allerdings meiner Meinung nach überhohlt, da der Spiegel vor dem Sensor beim Filmen eh hochklappt und man so weder Sucher noch einen schnellen Autofokus hat.

Sinvoll in der Größe sind hier nur SLTs einsetzbar, oder ganz ohne Spiegel eben DSLMs.




Kommentar von albert220 ,

Kann die auch 4K Filmen ?

Kommentar von MetalMaik ,

Falls Du die EOS 750D von Canon meinst, nein die kann kein 4k filmen. Die einzigen Canon DSLRs, die 4k filmen können sind die EOS 5D Mark IV, EOS 1D X Mark II und EOS 1Dc.

Kommentar von albert220 ,

Ohhh das liegt leider über mein Budget :( kannst du mir eine Kamera empfehlen wo ich nur die Kamera kaufe im Mediamarkt und kein objektive dazu das das alles schon passt hoffe du versteht was ich mein  

Antwort
von canonfreak, 28

Ich würde dir die 70D oder 80D empfehlen. Der Preis ist nicht viel höher. Nimmst du allerdings nur die 700D oder 750D, musst du in ein richtig gutes Objektiv investieren (wozu ich dir sowieso rate). Das Objektiv macht wahnsinnig viel aus. Wenn du dich für ein ordentliches Objektiv entschieden hast und dessen Stärken kennst, würde ich mir nochmal Gedanken über die Kamera machen. Hoffe ich konnte dir helfen. MfG

Kommentar von albert220 ,

Hey danke für deine Antwort also würdest du mir empfehlen entweder die 70D oder 80D zu kaufen da brauch ich also kein objektiv zu kaufen Sie die Kameras eigentlich 4K

Kommentar von MetalMaik ,

Natürlich brauchst Du bei einer 70D oder 80 ein Objektiv. Es ist ebenso eine APS-C Kamera, wie eine 700D oder 750D, nur eine Kameraklasse höher (Semi Pro). Das heißt, ein wertigerer Body, besserer Autofokus (auch im Videomodus), höhere Serienbildgeschwindigkeit, größerer Sucher, etwas besserer Sensor (mit Dualpixel Technologie, was vor allem dem Autofokus zu gute kommt), mehr und präzisere Einstellungsmöglichkeiten, usw.

Aber auch die EOS 70D und die EOS 80D können kein 4k filmen. Das können (wie weiter oben schon erwähnt) bei den Canon DSLRs nur die aktuellen Flagschiffe, also: EOS 5D Mk 4, EOS 1DX MK II und EOS 1Dc. Und die kosten schon ein paar Tausender 😉 Davon abgesehen wären das auch keine Kameras , die ich einem Einsteiger empfehlen würde.

Ich selbst fotografiere z.Z. mit einer EOS 6D und einer EOS 70D, aber wenn Du hauptsächlich filmen willst, würde ich Dir auch keine DSLR empfehlen. DSLM oder Camcorder würde da sicherlich mehr Sinn machen.

Kommentar von MetalMaik ,

Und von den Canon 18-55mm Kit Objektiven würde ich Dir ebenfalls abraten (haben einige andere Dir ja auch schon geschrieben). Auch die EOS 70D und EOS 80D werden im Kit leider meistens damit angeboten.

Antwort
von jofischi, 41

die 750D ist der Nachfolger der 700D, viele Unterschiede gibt es nicht. Das was eine Spiegelreflex von z.B. einer Systemkamera unterscheidet ist die Möglichkeit der direkten Bildbeurteilung durch das Objektiv. Dieser Vorteil ist aber beim Filmen mit einer solchen nicht mehr vorhanden. Spiegelreflex zum Filmen ist also eigentlich nonsens.

Und mit einer 7D sind deine Modelle überhaupt nicht vergleichbar. Und das dazugehörige Objektiv ist billiger Standard.

Kommentar von albert220 ,

Was für eine Kamera sollte ich mir den holen es gibt ja jetzt noch diese 4K Kameras

Kommentar von FoxundFixy ,

Hast du denn irgendeinen Fernseher oder Monitor der 4k darstellen kann?

Kommentar von albert220 ,

Ich habe einen imac 27 Zoll der hatt 5K

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten