Frage von Fragestehler, 40

Welche Spiegelreflexkamera für Auslandsjahr?

Hi :D

Ich suche eine qualitativ hochwertige Spiegelreflexkamera für mein Auslandsjahr in Australien. Es ist noch Zeit bis dahin (2 oder 3 Jahre) also ist das Budget erstmal egal (sollte jetzt nur nicht 1500 und mehr betragen - so reich bin ich net ^^)

Habe gehört die EOS Reihen von Canon sind gut? Habe die 80D gesehen. Wäre die gut oder gibt es preisleistungs-technisch bessere? Ich brauche nämlich Objektive dazu. Soll wie gesagt den Rahmen nicht sprengen..

Danke :)

Antwort
von Schwoaze, 23

In 2 - 3 Jahren kann sich bei der Entwicklung der Technik noch so viel ändern, dass Du in 2 - 3 Jahren danach fragen solltest.

Antwort
von randomuser20, 20

Wenn das Auslandsjahr erst in 2-3 Jahren ist, warum fragst du dann jetzt schon? Wenn du die 80D in der engeren Auswahl hast, dann Sie dir doch auch mal die Sony a6300. Die a6300 bietet nämlich ein paar Vorteile:

-4k Video
-ewas besserer Sensor
-mehr Dynamikumfang
-kleineres Gehäuse, weniger Gewicht (was bei reisen sehr von Vorteil ist)

Kommentar von randomuser20 ,

*die a6300 an

Antwort
von migebuff, 27

"Budget egal", dann aber nicht über 1500€, dafür aber wiederum eine 1000€-Kamera und Objektive (Mehrzahl) - das ergibt erstmal wenig Sinn.

Ob die 80D geeignet ist, kommt drauf an, was du fotografieren willst. Wenn du überwiegend Sport- und Actionfotografie betreiben willst und dabei nicht ohne 45 Kreuzsensoren, 7 Bildern pro Sekunde usw leben kannst, macht die 80D schon Sinn.

Kommentar von Fragestehler ,

Und was wäre mit einer guten Landschaftskamera? Also mit Full HD Video Auflösung, optisch guten bis sehr guten Bildern und so weiter? Sorry kenne mich nämlich nicht aus :)

Kommentar von migebuff ,

Das mit den zwei bis drei Jahren sehe ich jetzt erst - bis dahin ist der Preis der 6D noch weiter gesunken.

Antwort
von tactless, 21

Und warum fragst du dann nicht erst in 2-3 Jahren, also dann wenn du dir die Kamera tatsächlich kaufen willst? In 2-3 Jahren kann sich technisch noch viel tun. O.o 

Kommentar von Fragestehler ,

Es geht darum langfristig zu denken. Hab Freizeit. Deshalb

Kommentar von tactless ,

Auch langfristig macht es überhaupt keinen Sinn JETZT darüber nachzudenken was man sich in 2-3 Jahren kauft! 

Das kannst du bei einem Auto oder einem Haus machen, aber nicht bei solch technischen Geräten wie Kamera, Computer etc. pp. 

Kommentar von MetalMaik ,

Sinnvoll ist das aber nicht, bis dahin sind schon wieder ganz andere Kameras auf dem Markt.

Warum eigentlich unbedingt eine Spiegelreflex? Mit einer DSLM hättest Du z.B. viel weniger zu schleppen und was die Bildqualität betrifft können die locker mit den DSLRs mithalten.

Es macht auch wenig Sinn, eine semiprofessionelle Kmaera zu kaufen und dann an den Objektiven zu sparen. Gute Objektive sind bei einer DSLR viel wichtiger, als ein teurer Body. Und da Du anscheinend eh noch keine Erfahrung in der Fotografie hast, wäre ein Semipro Body sicherlich auch übertrieben, da Du die meisten Funktionen der Kamera, als Anfänger, nicht wirklich brauchst und sicherlich auch nicht nutzen wirst. Es ist nämlich nicht so, wie viele denken, dass eine teure / professionelle Kamera automatisch bessere Bilder macht, als eine günstigere Kamera. Und um die beste Auflösung / Schärfe zu erzielen sind die Objektive entscheidend, nicht der Kamerabody. Die aktuellen DSLRs und DSLMs sind eigentlich alle zu einer sehr guten Bildqualität in der Lage, aber eben nur, wenn auch ein ordentliches Objektiv drauf ist.

Antwort
von Seven12, 18

Ich würde auch mal eine System Kamera in Auge fassen. Ist eine gute Alternative zur Spiegelreflexkamera und leichter.

Kommentar von migebuff ,

Jede Spiegelreflexkamera ist eine Systemkamera. Der Begriff bezeichnet Kameras mit Wechselobjektiv.

Kommentar von tactless ,

Ändert dennoch nichts daran dass sich der Begriff "Systemkamera" für DSLMs im deutschen Sprachgebrauch durchgesetzt hat. 

Kommentar von nextreme ,

Es hat sich auch durchgesetzt zu sagen, dass möglichst viele Megapixel auch automatisch bessere Bilder machen und sich Brennweiten an kleineren Sensoren verlängern.

Kommentar von tactless ,

Jetzt wirst du albern! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community